Wir in Münsters Norden!
RSS Suche Kontakt / E-Mail
Diese Website verwendet Cookies um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessen. Durch die Nutzung unserer Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Hier erfahren Sie alles zum .


Angemeldet bleiben

  • Kinderbetreuung

Kinderbetreuung: Münster ist in NRW Spitze

Simone Wendland MdL und Jens Heinemann.

Simone Wendland MdL und Jens Heinemann.

Münster ist im landesweiten Vergleich in der Kinderbetreuung Spitze. Darauf hat jetzt die CDU-Landtagsabgeordnete Simone Wendland hingewiesen. „Die Landesregierung hat zu Jahresbeginn ganz aktuelle Zahlen veröffentlicht: Danach ist Münster unter den kreisfreien Städten in NRW auf Rang 1“, sagte die Christdemokratin. Sowohl bei den über-3jährigen Kindern (96,3%) als auch bei den Unter-3jährigen (35,8%) habe keine andere kreisfreie Stadt in NRW höhere Betreuungsquoten. „Es zahlt sich aus, dass Münster schon vor dem Rechtsanspruch auf einen Kindergartenplatz für die Vollversorgung geplant hat“, sagte Wendland. Dass Münster bei der Kinderbetreuung so gut aufgestellt sei, sei nicht nur familienpolitisch eine gute Nachricht, sondern auch wichtig für den Wirtschaftsstandort. „Gute Kinderbetreuungsangebote sind ein wichtiger Standortfaktor im Wettbewerb um Unternehmen und Arbeitskräfte“, sagte die CDU-Politikerin. Der familienpolitische Sprecher der CDU-Ratsfraktion, Jens Heinemann stellt in dem Kontext das Engagement des Landes heraus. „Das Land NRW hat im Jahr 2017 an Münster für die Kinderbetreuung 70,5 Mio. Euro überwiesen. Gute Kinderbetreuung und eine ausreichende Finanzierung durch das Land sind existentiell wichtig für die Stadt Münster und Münsteraner Eltern.“, so Heinemann.

Quelle: Pressemitteilung Simone Wendland

Kategorie(n): Aktuelles.Tags:
 © Wir in Münsters Norden! - Alle Rechte vorbehalten. 
 Webhosting: GN2-Hosting | Template: Heiko Philippski 
Top