Wir in Sprakel!
Twitter FaceBook Alexa Skill RSS Suche Kontakt / E-Mail
Diese Website verwendet Cookies um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessen. Durch die Nutzung unserer Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Hier erfahren Sie alles zum .


Angemeldet bleiben
  • 215.000 Euro für Reit- und Fahrverein Sprakel

Simone Wendland MdL

Simone Wendland MdL

Der Reit- und Fahrverein Münster-Sprakel kann sich über einen Zuschuss des Landes in Höhe von 215.000 Euro freuen. Das hat jetzt die CDU-Landtagsabgeordnete Simone Wendland mitgeteilt. „Das Geld stammt aus dem Landesprogramm ´Moderne Sportstätte 2022´und ist für die Modernisierung der Stallungen für eine artgerechte Haltung bewilligt worden“, sagte Wendland. Das Land übernehme rund 60% der Gesamtkosten von 350.000 Euro.

Insgesamt stelle das Land 300 Millionen Euro für die Modernisierung von Sportanlagen zur Verfügung. „Das ist das größte Sportförderprogramm, das es jemals in NRW gegeben hat“, sagte die CDU-Politikerin. Bislang seien aus dem Sportstättenförderprogramm mehr als 2,5 Mio. Euro für mehr als 25 Sportanlagen in Münster bewilligt worden seien. „Das sind mehr Förderungen als in etwa gleich großen Städten wie Aachen, Bonn oder Gelsenkirchen“, so Wendland. Es habe sich gelohnt, dass viele Münsteraner Vereine ihrem Aufruf, sich um die Mittel zu bewerben, gefolgt seien und der Stadtsportbund sie bei der Antragstellung engagiert unterstützt habe.

Quelle: Pressemitteilung Simone Wendland MdL

 
Von Gast am 1.06.2021
Permalink: https://www.muenster-nord.de/sprakel/?p=12117
Kategorien: Aktuelles, Sport
Schlagwörter: , , , , , , , , , ,
 

 © Wir in Sprakel! - Alle Rechte vorbehalten. 
 Webhosting: GN2-Hosting | Template: Heiko Philippski 
Top