Wir in Münsters Norden!
RSS Suche Kontakt / E-Mail
Diese Website verwendet Cookies um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessen. Durch die Nutzung unserer Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Hier erfahren Sie alles zum .


Angemeldet bleiben

Franz Pohlmann (ÖDP) und Lars Nowak (Die PARTEI) werden sich im neuen Stadtrat für die ökologisch-soziale Seite auch satirisch einsetzen.

Franz Pohlmann (ÖDP) und Lars Nowak (Die PARTEI) werden sich im neuen Stadtrat für die ökologisch-soziale Seite auch satirisch einsetzen.

Im Stadtrat standen am Mittwoch Wahlen für fast alle Gremien an. Die Ratsgruppe Die PARTEI/ÖDP störte dabei auf unverschämteste Weise die harmonische Postenverteilung der Fraktionen im Rat durch eigene Wahllisten. Um dem Losverfahren auszuweichen und ihre Pfründe zu sichern, besorgten sich FDP und LINKE Leihstimmen von den Fraktionsvorsitzenden von CDU und Grünen. Absurder Höhepunkt des Abends waren die mehrfachen Stimmabgaben des FDP-Fraktionsvorsitzenden Jörg Berens für die LINKE und des Linken-Fraktionsvorsitzenden Ulrich Thoden für seine ehemalige (?) politische Heimat FDP. Nebenbei haben die beteiligten Parteien beim panischen Erhalten des Status Quo die Chance verpasst, engagierte Menschen aus der migrantischen Community nachhaltig in die Stadtpolitik einzubinden.

Quelle: Pressemiteilung der Ratsgruppe Die PARTEI/ÖDP

 
Von Gast am 10.12.2020
Permalink: https://www.muenster-nord.de/?p=1619
Kategorien: Aktuelles
Schlagwörter: , , , , , , , , ,
Kennen Sie diese Beiträge schon?
 

 © Wir in Münsters Norden! - Alle Rechte vorbehalten. 
 Webhosting: GN2-Hosting | Template: Heiko Philippski 
Top