Wir in Münsters Norden!
RSS Suche Kontakt / E-Mail
Diese Website verwendet Cookies um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessen. Durch die Nutzung unserer Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Hier erfahren Sie alles zum .


Angemeldet bleiben
  • Räuber mit OP-Maske fordert Bargeld in Discounter am York-Center

Nach einem Überfall am Dienstagmorgen (24.3., 7 Uhr) auf einen Discounter am York-Ring sucht die Polizei nun Zeugen.

Der Räuber ging bisherigen Ermittlungen zufolge zum Kassenbereich und schlug dem Angestellten unvermittelt mit der linken Faust ins Gesicht. In der rechten Hand hielt er ein Messer, bedrohte den Kassierer und forderte: „Mach die Kasse auf“. Aus der geöffneten Lade schnappte sich der Täter einen dreistelligen Bargeldbetrag und flüchtete in Richtung Feuerwache.

Der Unbekannte ist schlank, zwischen 20 und 30 Jahre alt und 1,75 bis 1,85 Meter groß. Er war dunkel gekleidet, trug eine schwarze Strickmütze und eine schwarze Umhängetasche mit blauen Nähten. Der Täter wird als Südosteuropäer beschrieben und sprach Deutsch mit Akzent. Maskiert war er mit einer einfachen OP-Maske und hatte auffallende Augenringe.

Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 0251 275-0 entgegen.

Quelle: Polizei Münster

 
Von Gast am 25.03.2020
Permalink: https://www.muenster-nord.de/?p=1266
Kategorien: Aktuelles
Schlagwörter: , , , ,
Kennen Sie diese Beiträge schon?
 

 © Wir in Münsters Norden! - Alle Rechte vorbehalten. 
 Webhosting: GN2-Hosting | Template: Heiko Philippski 
Top