Schlagwort-Archiv Ehrenamtsausstellung

Udo Schonhoff (2. Stellv. Bezirksbürgermeister) überreicht Teilnehmern Dankschreiben der Bezirksvertretung Münster-Nord. Foto: CC-BY-NC-SA 3.0 Sascha Philippski https://creativecommons.org/licenses/by-nc-sa/3.0/de/

Kinderhaus macht’s lockt zahlreiche Besucher

Udo Schonhoff (2. Stellv. Bezirksbürgermeister) überreicht Teilnehmern Dankschreiben der Bezirksvertretung Münster-Nord. Foto: CC-BY-NC-SA 3.0 Sascha Philippski https://creativecommons.org/licenses/by-nc-sa/3.0/de/

Udo Schonhoff (2. Stellv. Bezirksbürgermeister) überreicht Teilnehmern Dankschreiben der Bezirksvertretung Münster-Nord. Foto: CC-BY-NC-SA 3.0 Sascha Philippski https://creativecommons.org/licenses/by-nc-sa/3.0/de/

Parallel zum Maifest des Kap.8 auf dem Idenbrockplatz veranstaltete „Mach mit, Münster!“ am 29.04.2018 von 14:00 bis 18:00 Uhr im Kap.8 (Bürgerhaus Kinderhaus) die Ehrenamtsausstellung „Kinderhaus macht ́s“ für alle Vereine, Initiativen und Projekte, die sich in Kinderhaus oder stadtweit ehrenamtlich engagieren. Mehrere hundert Besucher aus Kinderhaus und auch aus den anderen Stadtteilen kamen. 35 Vereine, Initiativen, Parteien, Projekte und Gruppen, die sich in Kinderhaus oder stadtweit ehrenamtlich engagieren, stellten sich vor. Zusätzlich zu den Messeständen gab es noch weitere Angebote wie Feuerwehrausstellung, Laser-Übungsschießanlage, Kreatives Gestalten, Fahrradergometer und „freies Malen“.

Eröffnet wurde die Ausstellung von Udo Schonhoff (2. Stellv. Bezirksbürgermeister). In seiner Eröffnungsrede bedankte er sich bei den Ausstellungsteilnehmern für ihr ehrenamtliches Engagement im Stadtteil im Namen der Berzirksvertretung. Anschließend besuchte er alle Aussteller an ihren Ständen und überreichte ihnen ein von Bezirksbürgermeister Manfred Igelbrink unterzeichnetes Dankschreiben.

Bei der Workshop-Planung: (v.l.) Heiko Philippski, Marc Weßeling („Kinderhaus macht´s“) und Martina Kreimann (FreiwilligenAgentur) / Foto: FreiwilligenAgentur Münster

„Good-Practice-Workshop“ mit den Machern von „Kinderhaus macht´s“

Bei der Workshop-Planung: (v.l.) Heiko Philippski, Marc Weßeling („Kinderhaus macht´s“) und Martina Kreimann (FreiwilligenAgentur) / Foto: FreiwilligenAgentur Münster

Bei der Workshop-Planung: (v.l.) Heiko Philippski, Marc Weßeling („Kinderhaus macht´s“) und Martina Kreimann (FreiwilligenAgentur) / Foto: FreiwilligenAgentur Münster

Das Leben im Stadtteil ist geprägt durch die vielen Freiwilligen in Vereinen, Verbänden und Initiativen. Was sie brauchen ist Vernetzung und Öffentlichkeit. Ehrenamtsmessen im Stadtteil machen das möglich. Sie rücken das freiwillige Engagement im Stadtteil in das Blickfeld der Öffentlichkeit und fördern die Zusammenarbeit zwischen den Vereinen, Verbänden und Initiativen im Stadtteil. Zudem bietet sich für die Aussteller die Gelegenheit, neue ehrenamtliche Mitstreiter zu gewinnen.

In Kinderhaus haben zwei Ehrenamtliche, Marc Weßeling und Heiko Philippski, bereits eine solche Ehrenamtsmesse auf die Beine gestellt. Unter dem Titel „Kinderhaus macht´s“ fand die Messe schon zweimal statt – mit großem Erfolg. In einem „Good-Practice-Workshop“ werden die beiden Messemacher darüber berichten und Tipps zur Messeorganisation geben.