Category ArchivePresse

Udo Schonhoff (2. Stellv. Bezirksbürgermeister) überreicht Teilnehmern Dankschreiben der Bezirksvertretung Münster-Nord. Foto: CC-BY-NC-SA 3.0 Sascha Philippski https://creativecommons.org/licenses/by-nc-sa/3.0/de/

Kinderhaus macht’s lockt zahlreiche Besucher

Udo Schonhoff (2. Stellv. Bezirksbürgermeister) überreicht Teilnehmern Dankschreiben der Bezirksvertretung Münster-Nord. Foto: CC-BY-NC-SA 3.0 Sascha Philippski https://creativecommons.org/licenses/by-nc-sa/3.0/de/

Udo Schonhoff (2. Stellv. Bezirksbürgermeister) überreicht Teilnehmern Dankschreiben der Bezirksvertretung Münster-Nord. Foto: CC-BY-NC-SA 3.0 Sascha Philippski https://creativecommons.org/licenses/by-nc-sa/3.0/de/

Parallel zum Maifest des Kap.8 auf dem Idenbrockplatz veranstaltete „Mach mit, Münster!“ am 29.04.2018 von 14:00 bis 18:00 Uhr im Kap.8 (Bürgerhaus Kinderhaus) die Ehrenamtsausstellung „Kinderhaus macht ́s“ für alle Vereine, Initiativen und Projekte, die sich in Kinderhaus oder stadtweit ehrenamtlich engagieren. Mehrere hundert Besucher aus Kinderhaus und auch aus den anderen Stadtteilen kamen. 35 Vereine, Initiativen, Parteien, Projekte und Gruppen, die sich in Kinderhaus oder stadtweit ehrenamtlich engagieren, stellten sich vor. Zusätzlich zu den Messeständen gab es noch weitere Angebote wie Feuerwehrausstellung, Laser-Übungsschießanlage, Kreatives Gestalten, Fahrradergometer und „freies Malen“.

Eröffnet wurde die Ausstellung von Udo Schonhoff (2. Stellv. Bezirksbürgermeister). In seiner Eröffnungsrede bedankte er sich bei den Ausstellungsteilnehmern für ihr ehrenamtliches Engagement im Stadtteil im Namen der Berzirksvertretung. Anschließend besuchte er alle Aussteller an ihren Ständen und überreichte ihnen ein von Bezirksbürgermeister Manfred Igelbrink unterzeichnetes Dankschreiben.

Bei der Workshop-Planung: (v.l.) Heiko Philippski, Marc Weßeling („Kinderhaus macht´s“) und Martina Kreimann (FreiwilligenAgentur) / Foto: FreiwilligenAgentur Münster

„Good-Practice-Workshop“ mit den Machern von „Kinderhaus macht´s“

Bei der Workshop-Planung: (v.l.) Heiko Philippski, Marc Weßeling („Kinderhaus macht´s“) und Martina Kreimann (FreiwilligenAgentur) / Foto: FreiwilligenAgentur Münster

Bei der Workshop-Planung: (v.l.) Heiko Philippski, Marc Weßeling („Kinderhaus macht´s“) und Martina Kreimann (FreiwilligenAgentur) / Foto: FreiwilligenAgentur Münster

Das Leben im Stadtteil ist geprägt durch die vielen Freiwilligen in Vereinen, Verbänden und Initiativen. Was sie brauchen ist Vernetzung und Öffentlichkeit. Ehrenamtsmessen im Stadtteil machen das möglich. Sie rücken das freiwillige Engagement im Stadtteil in das Blickfeld der Öffentlichkeit und fördern die Zusammenarbeit zwischen den Vereinen, Verbänden und Initiativen im Stadtteil. Zudem bietet sich für die Aussteller die Gelegenheit, neue ehrenamtliche Mitstreiter zu gewinnen.

In Kinderhaus haben zwei Ehrenamtliche, Marc Weßeling und Heiko Philippski, bereits eine solche Ehrenamtsmesse auf die Beine gestellt. Unter dem Titel „Kinderhaus macht´s“ fand die Messe schon zweimal statt – mit großem Erfolg. In einem „Good-Practice-Workshop“ werden die beiden Messemacher darüber berichten und Tipps zur Messeorganisation geben.

„Kinderhaus macht´s“ – die Dritte

Nach der erneut gut besuchten zweiten Ausgabe der Ehrenamtsausstellung „Kinderhaus macht´s“ in 2017 gehen bereits jetzt die Vorbereitungen für die dritte Ausgabe los.

Sie findet wegen der Teilnahmemöglichkeit der arbeitenden Bevölkerung im nächsten Jahr zusammen mit dem Maifest bereits am 29.04.2018 wieder von 14:00 bis 18:00 Uhr statt.

Da spät angemeldete Vereine sich in den letzten beiden Jahren über Ihren kostenlosen Standplatz oder manche sich darüber beschwert haben, dass die Veranstalter „Mach mit Münster!“ wegen der vielen Stände an der kostenlosen Standaufstellung Änderungen vornehmen mussten und außerdem einige Gruppen die Standregeln massiv ignoriert haben, werden ab nächstem Jahr einige Änderungen vorgenommen.

Für 2018 nutzt „Mach mit, Münster!“ nur noch die Agora im Bürgerhaus Kinderhaus für die Stände. Billardraum, Cafeteria, etc. werden höchstens noch für Zusatzangebote eingesetzt. Das limitiert die Anzahl der Stände auf 35. Für diese werden aber auf jeden Fall auch Stellwände zur Verfügung stehen und alle Stände sind dann zentral in der Agora.

Ehrenamtsmesse „Kinderhaus macht’s“ 2017

Foto (v.l.n.r.): Heiko Philippski, Marc Weßeling

Foto (v.l.n.r.): Heiko Philippski, Marc Weßeling

Parallel zum Maifest des Kap.8 auf dem Idenbrockplatz veranstaltet „Mach mit, Münster!“ am 30.04.2017 von 14:00 bis 18:00 Uhr im Kap.8 (Bürgerhaus Kinderhaus) nach dem großen Erfolg 2016 nun zum zweiten Mal die Ehrenamtsmesse „Kinderhaus macht ́s“ für alle Vereine, Initiativen und Projekte, die sich in Kinderhaus ehrenamtlich engagieren.

Alle, die in Kinderhaus ehrenamtlich aktiv sind, können sich im Kap.8 (Bürgerhaus Kinderhaus) den Bürgern vorstellen und so ihre Arbeit bekannter machen, neue Teilnehmer oder Unterstützer werben und natürlich auch den Kontakt zu den anderen Teilnehmern intensivieren.

Bis zum Anmeldeschluss haben sich (einschließlich der Sammelstände für mehrere Projekte) 57 Vereine, Initiativen, Parteien, Projekte und Gruppen für 51 Stände angemeldet.
2016 waren es noch 51 Vereine, Initiativen, Parteien, Projekte und Gruppen an 43 Ständen.

Zusätzlich zu den Messeständen, an denen die Besucher sich informieren können, werden einige Messeteilnehmer auf der Außenbühne beim Maifest auftreten.

„Kinderhaus macht ́s“ 2017 – Weitere Plätze für Aussteller

Parallel zum Maifest des Kap.8 auf dem Idenbrockplatz veranstalten „Mach mit, Münster!“ am 30.04.2017 von 14:00 bis 18:00Uhr nun bereits zum zweiten Mal die Ehrenamts-Messe „Kinderhaus macht ́s“ für alle Vereine, Initiativen und Projekte, die sich in Kinderhaus ehrenamtlich engagieren.

Dazu sind alle Kinderhauser und Münsteraner herzlich einladen.

Alle Vereine, Initiativen und Projekte, die in Kinderhaus ehrenamtlich aktiv sind, können sich dort wieder den Bürgern mit ihrer Arbeit vorstellen und so ihre Arbeit bekannter machen, neue Teilnehmer oder Unterstützer werben und natürlich auch den Kontakt zu den anderen Teilnehmern intensivieren.

Es wird dies in der Agora des Kap.8 (Bürgerhauses Kinderhaus) und ggf. zusätzlich im Sinnesraum, im MOKIDO, im Billardraum und in der Cafeteria stattfinden. Jedem/r teilnehmenden Verein/Initiative/Projekt wird von „Mach mit, Münster!“ – wie 2016 – ein markierter Messeplatz mit einer Stellwand (120 x 120cm) und einem Tisch (80x180cm) zur Verfügung gestellt.

Von diesen Standardplätzen ist nur noch einer verfügbar. Zusätzlich ist es den Betreibern von „Mach mit, Münster!“ gelungen, 14 weitere Plätze mit einem Tisch ohne Stellwand zur Verfügung stellen zu können.

Neue ehrenamtliche Kinderhaus-Broschüre „Willkommen in Kinderhaus“

110 A4-Seiten geballtes Kinderhaus

Broschüre "Kinderhaus macht's"Im Rahmen von „Kinderhaus macht´s“ werden die Gründer und Betreiber von „Mach mit, Münster!“, Marc Weßeling und Heiko Philippski, im August eine Kinderhaus-Broschüre der etwas anderen Art veröffentlichen.

Alle für Kinderhaus relevanten Angebote, sei es gewerblich, städtisch oder auch ehrenamtlich, werden u.a. dort erfasst sein. Allerdings ist es nicht wie üblich in Form einer Art Branchen- oder Telefonbuch gestaltet, sondern mit weiteren Informationen zu vielen der einzelnen Angebote ausgestattet. Auch der Umfang übersteigt das Gewohnte.

Neben den Anbietern, die im Rahmen der Ehrenamtsmesse „Kinderhaus macht´s“ bereits sofort persönlich kontaktiert werden konnten, waren alle Vereine, Gruppen, Einzelhändler, Dienstleister, Rechtsanwälte, Steuerberater, Künstler, uvm. aus Kinderhaus über die Presse dazu aufgerufen, einen kurzen Vorstellungstext sowie – jeweils wenn zutreffend – Kontaktdaten, Öffnungszeiten, regelmäßige Termine, usw. einzusenden. Auch konnten Logos und bis zu zwei Bilder mitgesendet werden. Werbeanzeigen sollten aber nicht eingesendet werden, da diese Broschüre nicht – wie in ähnlichen Publikationen üblich – mit solchen Anzeigen unübersichtlich gefüllt werden sollte. Für jede Institution, egal ob ehrenamtlich, öffentlich oder gewerblich, sollten gleiche Bedingungen gegeben sein.

„Kinderhaus macht´s“ geht in die zweite Runde

Nach dem großen Erfolg in 2016 geht die Ehrenamtsmesse „Kinderhaus macht´s“ 2017 in die zweite Runde.

Die Gründer von „Mach mit, Münster!“ , Heiko Philippski und Marc Weßeling, organisieren parallel zum Maifest des Kap.8 auf dem Idenbrockplatz am 30.04.2017 von 14:00 bis 18:00 Uhr nun bereits zum zweiten Mal die Ehrenamts-Messe „Kinderhaus macht´s“ für alle Vereine, Initiativen und Projekte, die sich in Kinderhaus ehrenamtlich engagieren.

Beim Pilotprojekt in 2016 hatten 51 Vereine und Gruppen teilgenommen und den Veranstaltern nur Positives zu berichten. Neben vielen guten Gesprächen mit Bürgern und Vernetzungsgesprächen mit anderen Teilnehmern, konnten sogar einige neue Mitglieder für die so wichtige ehrenamtliche Arbeit gewonnen werden. Einhellig wurde gewünscht, dieses Pilotprojekt zu einem festen Termin im Kinderhauser Kalender zu machen. Die Ankündigung der Veranstalter zum Ende der Ehrenamtsmesse, dass „Kinderhaus macht´s“ auch 2017 fortgeführt wird, löste erneut nur positive Rückmeldungen aus.

Kinderhaus macht´s – Teilnehmer 2016

Parallel zum Maifest des Kap 8 auf dem Idenbrockplatz veranstalten wir von „Mach mit, Münster“ (mit freundlicher Unterstützung des Kap 8) am 30.04.2016 von 14:00 bis 18:00 Uhr die Messe „Kinderhaus macht´s“ für alle Vereine, Initiativen und Projekte, die sich in Kinderhaus engagieren.

[Update 04.04.2016]

Das Anmeldeverfahren für unsere Ehrenamtsmesse „Kinderhaus macht´s“ ist jetzt abgeschlossen. Bis zum Anmeldeschluss haben sich erfreuliche 47 Vereine, Initiativen, Parteien, Gruppen und Projekte angemeldet. Alle Angemeldeten erhalten morgen noch einmal per Email von uns eine Anmeldebestätigung und weitere Detailinformationen zum Ablauf.

„Kinderhaus macht’s“: 1/3 der Standplätze bereits vergeben

Obwohl der Anmeldeschluss der 04.04 ist, sind bereits 1/3 der Standplätze vergeben.
Zum jetzigen Zeitpunkt haben folgende Vereine/Initiativen/Gruppen und Parteien ihre Teilnahme bereits zugesagt.

Vergessen Sie nicht, sich ebenfalls zeitnah noch anzumelden.

(In alphabetischer Reihenfolge)

  1. Anti Rost Münster e.V.
  2. Begegnungszentrum Kinderhaus
  3. Bürgervereinigung Kinderhaus
  4. CJG (Christliche Junge Gemeinde St. Josef-Kinderhaus)
  5. DOJO Team
  6. Eine-Welt-Laden
  7. Freifunk Münster
  8. Freiwillige Feuerwehr Kinderhaus
  9. FreiZeichen – aktiv inklusiv
  10. Gruppe Miteinander
  11. Kita-Krullys-e.V.
  12. Lesepaten der Grundschule Kinderhaus-West
  13. Mach mit, Münster!
  14. Malgruppe „Pinselchen“
  15. Nähcafe ́ Nordmark die „Powerfrauen“
  16. ÖDP Münster
  17. Offener Frauentreff
  18. Piratenpartei Münster
  19. SC Westfalia Kinderhaus 1920 e.V.
  20. „Stromspar-Check“, Gemeinnützige SKM GmbH
  21. Voice ́n ́ Fun
  22. Wir in Kinderhaus