Wir in Kinderhaus!
Twitter FaceBook Google Currents Alexa Skill RSS Suche Kontakt / E-Mail
Diese Website verwendet Cookies um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessen. Durch die Nutzung unserer Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Hier erfahren Sie alles zum .


Angemeldet bleiben

Unbekannte Täter brachen Montagmorgen (25.03., 7:00 bis 8:55) in Kinderhaus und Coerde drei Autos auf.

An der Schneidemühler Straße machten sich die Täter zwischen 7 und 8 Uhr an einem blauen Golf Plus zu schaffen. An der Straße Kinderhaus öffneten sie im Zeitraum von 7:55 und 8 Uhr einen blauen Skoda Fabia und an der Grevener Straße zwischen 8:35 und 8:55 Uhr einen grünen Opel Zafira.

Die Diebe schlugen die Scheiben der Pkws ein und durchsuchten sie nach Wertgegenständen.

Anschließend flüchteten sie mit den in den Fahrzeugen zurückgelassenen Geldbörsen, Angelruten, Bescheinigungen und einem Rucksack. Neben dem entstandenen Sachschaden, ist auch die Wiederbeschaffung der Ausweise und Debitkarten aufwändig und kostet viel Geld und Zeit. Deshalb empfiehlt die Polizei dringend, niemals Wertgegenstände im Fahrzeug zu lassen.

Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 0251 275-0 entgegen.

Quelle: Polizei Münster

 
Von Gast am 26.03.2019
Permalink: https://www.muenster-nord.de/kinderhaus/?p=701376
Kategorien: Aktuelles
Schlagwörter: ,
Kennen Sie diese Beiträge schon?
 

 © Wir in Kinderhaus! - Alle Rechte vorbehalten. 
 Webhosting: GN2-Hosting | Template: Heiko Philippski 
Top