Wir in Kinderhaus!
Twitter FaceBook Google Currents Alexa Skill RSS Suche Kontakt / E-Mail
Diese Website verwendet Cookies um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessen. Durch die Nutzung unserer Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Hier erfahren Sie alles zum .


Angemeldet bleiben

Mit einem Messer in der Hand forderte ein unbekannter Täter am Mittwochabend (11.12., 22:48 Uhr) in einer Tankstelle an der Grevener Straße Bargeld von dem Kassierer. Der mit einer Skibrille und einer Wollmütze maskierte Räuber kam in den Verkaufsraum und ging direkt auf den Tresen zu, dabei drohte er mit dem Messer. Mit den Worten „Geld her“ forderte er den Mitarbeiter auf, die Kasse zu öffnen und ihm Bargeld auszuhändigen. Im Anschluss flüchtete der Räuber über das Tankstellengelände.

Der unbekannte Täter ist etwa 20 Jahre alt und hat eine normale Statur. Er trug eine schwarze Jacke und eine schwarze Hose. Seine Augen waren durch eine Skibrille verdeckt. Über seinen Kopf hatte der Räuber eine schwarze Wollmütze gezogen.

Hinweise an: 0251 275-0

Quelle: Polizei Münster

 
Von Gast am 12.12.2019
Permalink: https://www.muenster-nord.de/kinderhaus/?p=702079
Kategorien: Aktuelles
Schlagwörter: , , , ,
Kennen Sie diese Beiträge schon?
 

 © Wir in Kinderhaus! - Alle Rechte vorbehalten. 
 Webhosting: GN2-Hosting | Template: Heiko Philippski 
Top