Wir in Kinderhaus!
RSS Twitter FaceBook Google Plus Google Currents Alexa Skill Suche Kontakt / E-Mail
Diese Website verwendet Cookies um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessen. Durch die Nutzung unserer Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Hier erfahren Sie alles zum .


Angemeldet bleiben

UW2014

Informationsveranstaltung zur verbesserten Entwässerung nach dem Starkregen

24.11.2017 | Keine Kommentare
Am kommenden Montag, 27 November, lädt das Tiefbauamt die Bürgerinnen und Bürger in Kinderhaus ein zu einer Informationsveranstaltung, auch mit externen Experten, über die Veränderungen und Planungen zu Verbesserungen rund um die Entwässerung im Stadtteil nach dem Starkregen vom 28. Juli 2014. Alle Interessierten treffen sich um 18 Uhr in der Veranstaltungshalle im Bürgerhaus Kinderhaus (Eingang D) am Idenbrockplatz. Quelle: (...)

Erste Maßnahmen gegen Starkregen greifen

17.11.2017 | Keine Kommentare
Auch drei Jahre nach dem Unwetter am 28.Juli 2014 sind die Folgen der Überflutungen in Münster unvergessen. Besonders der Stadtteil Kinderhaus war von dem Starkregen sehr betroffen. Die Stadtverwaltung hat sich seitdem intensiv mit dem Ereignis beschäftigt und Schwachpunkte in der hydraulischen Leistungsfähigkeit der Entwässerungseinrichtungen identifiziert. Für die wurden inzwischen Strategien zur Optimierung entwickelt, erste konkrete Maßnahmen sind umgesetzt. (...)

Starkregen in Münster jährt sich zum dritten Mal

26.07.2017 | Keine Kommentare
Am 28. Juli jährt sich der katastrophale Starkregen von Münster zum dritten Mal. Die allermeisten Schäden sind inzwischen behoben. Und: Die Stadtverwaltung arbeitet weiter daran, den Schutz vor zukünftigen Unwettern zu verbessern. Dazu gehören Renaturierungsmaßnahmen und Verbesserungen an der Kanalisation ebenso wie die Beratung von Hauseigentümern zur Rückstausicherung. Die Erhöhung des Hochwasserdamms an der Aa entlang der Kanalstraße ist so (...)

Wiedereröffnung Hallenbad – Tag der offenen Tür

30.06.2017 | Keine Kommentare
Die Renovierung des Hallenbades Kinderhaus ist nach dem Umwetter vom 28.07.2014 so gut wie abgeschlossen. Im Rahmen einer Feierstunde und einem Tag der offenen Tür soll nun das Hallenbad am 09.07.2017 (Sonntag) um 10 Uhr wieder eröffnet werden. Die Renovierung / Sanierung des Hallenbades wurde nach dem Starkregen vom 28.07.2014 nötig, da der Starkregen faktisch einen Totalschaden im Hallenbad angerichtet (...)

Bürgerinformation Starkniederschlag Kinderhaus am 30. Januar

25.01.2017 | Keine Kommentare
Auch zweieinhalb Jahre nach dem Starkregen am 28.Juli 2014 sind die Folgen der Überflutungen für viele Münsteranerinnen und Münsteraner weiterhin ein Thema. Gerade der Stadtteil Kinderhaus war von dem Katastrophenereignis stark betroffen. Um die hydraulische Leistungsfähigkeit der vorhandenen Entwässerungseinrichtungen beurteilen und entsprechend optimieren zu können wurden Gutachten durch ein externes Ingenieurbüro erstellt. Nach dem Gutachten „Kinderhaus West“ liegen nun auch (...)

Hochwasserschutz für Kinderhaus

08.03.2016 | Keine Kommentare
Das Tiefbauamt hatte nach dem Unwetterereignis am 28. Juli 2014 ein Ingenieurbüro beauftragt, für das westlich vom Kinderbach gelegene Entwässerungssystem in Kinderhaus ein Gutachten zu erstellen. Es sollte Fragen nach der hydraulischen Belastung und Bemessung der Entwässerungseinrichtungen beantworten. Die Ergebnisse wurden jetzt in einem kleinen Arbeitskreis mit den Anwohnervertretern des Stadtteils diskutiert und sollen nun in konkrete Tiefbauarbeiten in Kinderhaus (...)

Bücherei Kinderhaus wird wieder eröffnet

10.12.2015 | Keine Kommentare
„Mit allen Wassern gewaschen“ – unter diesem Motto kehrt die Kinderhauser Stadtbücherei eineinhalb Jahre nach dem Unwetter vom 28. Juli 2014 wieder in das Bürgerhaus am Idenbrockplatz zurück. Alle Kinderhauserinnen und Kinderhauser sind am Sonntag, 13. Dezember, von 11 bis 16 Uhr eingeladen, die sanierten Räume in Augenschein zu nehmen. Länger als ursprünglich erwartet musste die Bücherei in ihrem Übergangsquartier (...)

Wuddi noch ein Jahr an der Westhoffstraße

16.11.2015 | Keine Kommentare
Der Jugendbereich des Kinder- und Jugendzentrums Wuddi in Kinderhaus bleibt noch bis Anfang 2017 in seinem Ausweichquartier an der Westhoffstraße 134. Erst nachdem die Landeszuschüsse für die „neuen“ Räume der Jugendarbeit und das Wuddi-Café im Bürgerhaus Kinderhaus geflossen sind, können sie wieder hergerichtet und geöffnet werden. Dies ist ein Ergebnis des letzten Treffens von Vertretern des Jugendamtes und der Kinderhauser (...)

Kanalnetz am Kinderbach: Hydraulisches Gutachten liegt vor

05.11.2015 | Keine Kommentare
Das Tiefbauamt hatte nach dem Unwetterereignis am 28. Juli 2014 ein Ingenieurbüro beauftragt, für das westlich des Kinderbaches gelegene Entwässerungssystem in Kinderhaus ein so genanntes hydraulisches Gutachten zu erstellen. Es sollte Fragen nach der hydraulischen Belastung und Bemessung der Entwässerungseinrichtungen beantworten. Erste Ergebnisse wurden den Kinderhausern in einer Bürgerversammlung im Juni vorgestellt. Jetzt liegt das Gutachten vor und kann beim (...)

Ein Jahr nach dem Starkregen: Canisiusgraben wird naturnahes Gewässer

23.07.2015 | Keine Kommentare
Ein Jahr nach dem Starkregen vom 28. Juli 2014 ist viel aufgeräumt und sortiert worden, die meisten Schäden in Münster sind beseitigt. Auch wenn ein „Jahrhundertregen“ nicht so bald wieder erwartet wird, haben sich die Fachleute der Stadtverwaltung im vergangenen Jahr viele Gedanken gemacht und an den besonders betroffenen Stellen in der Stadt mit den Münsteranerinnen und Münsteranern, die leidvoll (...)

Unwetterfolgen in Kinderhaus: Tiefbauamt stellt Gutachten vor

12.06.2015 | Keine Kommentare
In Kinderhaus wütete das Jahrhundert-Unwetter im Juli 2014 besonders schlimm. Der ansonsten beschauliche Igelbach trat über die Ufer und sorgte für massive Überflutungen. Das Gutachten, das die Stadt anschließend zur Bewertung der Entwässerungssysteme und der gesamten hydraulischen Situation in Kinderhaus-West in Auftrag gegeben hatte, liegt jetzt vor. Die Ergebnisse und mögliche Konsequenzen stellen das Tiefbauamt und Vertreter des externen Ingenieurbüros (...)

[Update] Zukunft des Bürgerhaus Kinderhaus mitgestalten

22.03.2015 | Keine Kommentare
Ideenbörse für das Bürgerhaus – Politik lädt am 24.03.2015 in die Agora ein Das Jahrhundertunwetter im vergangenen Juli hat Bürgerhaus in Kinderhaus hart getroffen. Das Untergeschoss der Stadtbücherei stand bis zum Erdgeschoss unter Wasser sowie die Räumlichkeiten unter der Agora. Auch das Hallenbad wurde von den Wassermassen überflutet. Durch den großen Schaden mussten das Bürgerbüro, die Bücherei, das Wuddi, das (...)

 © Wir in Kinderhaus! - Alle Rechte vorbehalten. 
 Webhosting: GN2-Hosting | Template: Heiko Philippski 
Top