Wir in Kinderhaus!
Twitter FaceBook Google Currents Alexa Skill RSS Suche Kontakt / E-Mail
Diese Website verwendet Cookies um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessen. Durch die Nutzung unserer Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Hier erfahren Sie alles zum .


Angemeldet bleiben

  • SC

Sommerfest des SC Westfalia Kinderhaus e. V.

SCW-Sommerfest2015`Komm mach mit` heißt das Motto des Sommerfestes des SC Westfalia Kinderhaus e.V., welches am Samstag den 20.6.2015 um 12.30 Uhr beginnt. Und das ist wörtlich zu nehmen. Die Kinderhauser Grundschulkinder ermitteln die sportlichste Grundschule im Stadtteil. Neben einem imposanten Pokal gibt es für die Teilnehmer Preise zu gewinnen. Beachhandball und ein Mädchenfußballturnier zeigen attraktiven Ballsport. Zum Thema Gesundheit und Geselligkeit bietet die Gymnastikabteilung verschiedene Mitmachaktionen im Panoramaraum und die ZWAR Gruppe einen Einführung in diese Sport am neuen Boule Platz an. Schnuppertennis der Tennisakademie oder Freizeitsport auf den Freiflächen bietet dem Interessierten oder/und Aktiven weitere Möglichkeiten den Sportverein mit seinen 12 Abteilungen näher kennen zu lernen. Die Kleinsten können die neue Westfaliahüpfburg testen, während die Eltern bzw. Großeltern bei Kaffee und Kuchen oder einem Kaltgetränk mit Spezialitäten vom Grill ausspannen. Es ist für alle etwas dabei und der SC Westfalia Kinderhaus am Bernd-Feldhaus-Platz 1 lädt herzlich ein.

Quelle: SC Westfalia Kinderhaus 1920 e.V.

Para-Tischtennis – Urban gewinnt Doppel-Gold in Costa Rica

Johannes Urban

Johannes Urban

Beim Copa Costa Rica 2014 ITTF Para Tournament in San José triumphierte Johannes Urban vom SC Westfalia Kinderhaus gleich zwei Mal. Urban, amtierender Deutscher Meister und Nr. 27 der Weltrangliste, setzte sich am Samstag im Einzel-Finale erfolgreich mit 3:2 gegen Odalis Gomez (DOM) durch. Einen Tag nach dem beeindruckenden Finalsieg legte Urban gemeinsam mit Thomas Rau im Mannschaftswettkampf nach. Nach einem 3:1-Halbfinalsieg über die an Nummer 2 gesetzten Kanadier folgte ein klarer 3:0 Sieg über die Finalisten De Melo und Makkar (BRA/USA). „Zweimal Gold – die ersten in dieser Farbe für mich auf internationalem Parkett überhaupt!“ strahlt Urban und kann sein Glück kaum fassen. Im Januar-Ranking wird Urban wieder die Nr. 1 der Deutschen Rangliste sein und seinen Teamkameraden Joschua Wagner hinter sich lassen.

Eingereicht von
SC Westfalia Kinderhaus 1920 e.V.

1. PHYSIOFIT Aktionstag

Am Sonntag, den 09.11.2014 findet im neuen Vereinsgebäude des SC Westfalia Kinderhaus (Bernd-Feldhaus-Platz 1, 48159 Münster) der 1. PHYSIOFIT-Aktionstag für Senioren (50+) statt. Hierbei dreht sich alles um das „Fitnesstraining für Senioren“. Gestartet wird um 10 Uhr (im Panoramaraum) mit einem Vortrag, in dem über die trainingswissenschaftlichen Hintergründe des Trainings der Senioren im PHYSIOFIT referiert wird. Anschließend steht Ihnen das Fachpersonal für spezielle Kursangebote zur Verfügung. Anmeldungen sind nicht erforderlich, jeder ist herzlich Willkommen. Der Aktionstag ist kostenlos und unverbindlich. Praktisches Üben an den Geräten und in den Kursräumen ist erwünscht. Wer an Praxiselementen teilnehmen möchte, bringt bitte „saubere“ Turnschuhe mit.

Eingereicht von
SC Westfalia Kinderhaus 1920 e.V.

Eröffnung: SC Westfalia ist Nr. 1 am Platz

2014-10-18_Einweihung-Westfalia_053Voll wurde es am 18.10.14 an der Bezirkssportanlage Große Wiese. Über 600 Menschen folgten der Einladung des SC Westfalia zur Eröffnung der neuen Sportstätte. Der Verein öffnete seine Türen und die Gäste konnten die neuen Räumlichkeiten besichtigen. Auf den umliegenden Sportanlagen wurde Fussball gespielt. Petrus muss wohl Mitglied bei Westfalia sein, denn das Wetter spielte mit und so nutzten viele aus Kinderhaus das schöne Wetter für einen Spaziergang zur neuen Sportstätte.

Der Umzug vom Wangeroogeweg an die Bezirkssportanlage Große Wiese wurde erforderlich, da der seit 1934 bestehende Pachtvertrag des vom Landschaftsverband Westfalen-Lippe gepachteten Sportgelände am Wangeroogeweg, nicht verlängert wurde. Dem Verein drohte 2015 die Obdachlosigkeit. Da der SC Westfalia mit seinen Sportangeboten einen wichtigen Beitrag zur Integration sowie in der Kinder- und Jugendarbeit leistet, war man sich überparteilich einig, dass eine Lösung gefunden werden musste. Im Juli 2013 hat dann der Rat der Stadt Münster beschlossen, den Sportverein SC Westfalia Kinderhaus in die Bezirkssportanlage Große Wiese zu verlagern.

Offenes Fußballtraining für alle Mädchen

Am Samstag, dem 15. Februar, bietet der SC Westfalia Kinderhaus unter dem Motto „Ich bin ein Star und ich bin dabei“ ein offenes qualifiziertes Training mit den erfolgreichen Mädchenmannschaften des SC Westfalia Kinderhaus in der Sporthalle des Schulzentrums Kinderhaus (Von-Humboldt-Str. 14) an.
Eingeladen sind alle interessierten Mädchen der Jahrgänge 1999 – 2007. Das Training findet in der Zeit von 9 – 11 Uhr statt. Vorkenntnisse oder eine Vereinszugehörigkeit sind nicht notwendig.

Westfalia’s U11-Fußballerinnen gewinnen Volksbank Baumberge-Cup

U11-Fußballerinnen gewinnen Volksbank Baumberge-Cup

U11-Fußballerinnen gewinnen Volksbank Baumberge-Cup

Am vergangenen Wochenende traten die U11-Fußballerinnen in aller Herrgottsfrühe in Billerbeck zum Volksbank Baumberge-Cup an. Die frühe Anstoßzeit mag Ursache für die 0:1-Niederlage im ersten Gruppenspiel gegen die Mannschaft von Union Wessum gewesen sein. Doch die Mädels steigerten sich von Spiel zu Spiel, gewannen die folgenden 4 Spiele und wurden Gruppensieger. Das folgende Halbfinale gegen die Mannschaft vom TuS Wüllen entwickelte sich zu einem echten Krimi, bei dem es eine Minute vor Schluss noch 0:0 stand. Doch Westfalia’s Spielmacherin Lotte Reinermann konnte 10 Sekunden vor Spielende ein Laufduell gegen eine deutlich größere Gegenspielerin gewinnen und schoss ihre Mannschaft mit einem sehenswerten Tor in’s Finale. Hier traf das Team wieder auf den Auftaktgegner aus Wessum und jetzt gelang die Revanche. Mit 2:0 durch Tore von Lugina Odo gewannen die U11-Kickerinnen von Westfalia Kinderhaus das Finale und jede Spielerin konnte einen kleinen Pokal mit nach Hause nehmen.

Eingereicht von SC Westfalia Kinderhaus 1920 e.V.

Erster Turniersieg für Westfalia’s U11-Fußballerinnen

U11-FußballerinnenIhren ersten Turniersieg konnten Westfalia’s U11-Fußballerinnen am vergangenen Wochenende verbuchen. Am Sonntag früh machte sich das Team auf den Weg zur DJK Eintracht Coesfeld, wo 6 Mannschaften im Modus „Jeder gegen Jeden“ gegeneinander antraten. Die ersten beiden Spiele konnten mit 3:0 und 5:0 gewonnen werden, und schnell wurde klar, dass die folgende Partie gegen den 1.FC Gievenbeck, die Mannschaft hatte bis dahin auch alle Spiele gewonnen, entscheidend sein würde. Nach einer ausgeglichenen Partie trennte man sich 1:1 unentschieden, Stürmerin Maryam Möritz hatte die 1:0-Führung erzielt. In den folgenden Spielen mussten also viele Tore her, um an den bis dahin aufgrund der besseren Tordifferenz führenden Gievenbeckerinnen vorbei zu ziehen. Doch die Westfalia-Kickerinnen um Spielführerin Lugina Odo ließen sich von der spannenden Situation nicht beeindrucken und gewannen die folgenden Spiele mit 11:0 und 2:0. Damit hatte man 4 Tore mehr erzielt als der Tabellenzweite aus Gievenbeck und konnte jubelnd die Medaillen für jede Spielerin und den Siegerpokal in Empfang nehmen. Diesen durfte aufgrund der überragenden spielerischen Leistung und zweier Traumtore Mittelfeldspielerin Lotte Reinermann mit nach Hause nehmen.

Eingereicht von
SC Westfalia Kinderhaus 1920 e.V.

Kategorie(n): Sport.Tags: , ,

Turniersiege für Westfalias Fußballmädchen

U13-Fußballerinnen des SC Westfalia KinderhausDie U13-Fußballerinnen des SC Westfalia Kinderhaus konnten zwei weitere Turniere in der laufenden Hallensaison gewinnen.
In der Vorwoche war die Mannschaft zu Gast in Burgsteinfurt und erreichte in der Gruppenphase gegen SV Bochum-Linden (1:2), SV Burgsteinfurt (3:0), ASC Schöppingen (2:0) und Preußen Borghorst (5:0) das Halbfinale.
Gegen die Mädchen vom TuS St. Arnold gab es einen 2:0 Erfolg, der zur Finalteilnahme berechtigte.
Durch einen knappen 1:0 Sieg gegen SV Bochum-Linden konnten die Westfalia-Spielerinnen den begehrten Wanderpokal entgegennehmen.

Eine Woche später nahmen die Mädchen an einem Hallenturnier in Coesfeld teil und spielten sich durch klare Siege gegen SV Gescher (3:0), Eintracht Coesfeld (5:0), GW Nottuln (8:0) und FC/JS Hillerheide (2:0) in die Favoritenrolle.
Nach einem 3:0 Erfolg im Halbfinale gegen TuB Mussum und dem abschließenden 2:0 Sieg im Finale, wiederum gegen SV Bochum-Linden. freuten sich die Kinderhauser Fußballmädchen über den Turniersieg, wobei die Torhüterinnen Antonia Soce und Beate Sproge diesmal sogar ohne Gegentreffer blieben.

Eingereicht von
SC Westfalia Kinderhaus 1920 e.V.

Kategorie(n): Sport.Tags: , ,

Neue Rücken-Fit Kurse starten im Februar

Ab dem 19.02.2014 bietet der SC Westfalia Kinderhaus wieder zwei Kurse zur Rückenschulung an. In diesen Kursen werden Rücken- und Bauchmuskulatur funktionell gekräftigt, um Fehlhaltungen und Überlastungen entgegen zu wirken. Ein aktives Bewegungsprogramm hilft Ihnen, Ihre Muskeln zu kräftigen und zu dehnen und die Wirbelsäule zu mobilisieren. Das Angebot richtet sich an alle, die Spaß und Freude an der Bewegung haben und unter Anleitung einer geschulten Physiotherapeutin in einer motivierten Gruppe ihre allgemeine Fitness verbessern möchten.

Anmeldungen sind über die Geschäftsstelle des SC Westfalia Kinderhaus (0251/214198) möglich.
Mittwochs, 17.30 – 18.30 Uhr und 18.45 – 19.45 Uhr
Sportheim „Hütte“, Wangeroogeweg 18
Kursleiterin: Eva Sicking
Kosten: Für Nichtmitglieder 50,00 € (10 Termine)

Eingereicht von SC Westfalia Kinderhaus 1920 e.V.

Kategorie(n): Sport.Tags: , , ,

Westfalias C1-Fußballer siegen in Coesfeld

Westfalias C1-Fußballer siegen in Coesfeld2014Nachdem die C1-Fußballer des SC Westfalia Kinderhaus zum Abschluß des Jahres das Hallenturnier in Nienberge gewinnen konnten, starteten sie auch ins neue Jahr mit einem Turniererfolg.
Beim Hallenturnier der DJK Eintracht Coesfeld spielten zehn Teams um den Siegerpokal und die Westfalia-Kicker begannen etwas verschlafen mit einem 0:0 gegen SC Coesfeld 06.
Danach gab es mit dem 3:0 gegen Adler Buldern und einem 5:0 gegen SV Gescher zwei deutliche Erfolge.
Zum Abschluß der Vorrunde benötigten die Kinderhauser mit ihren Trainern Peter Wagner, Philipp Hollenhorst und Nick Rensing unbedingt einen Sieg gegen den bis dahin verlustpunktfreien Landesligisten Eintracht Rheine, um sich für das Endspiel zu qualifizieren.
Obwohl die Westfalia-Spieler einen 0:1 Rückstand hinnehmen mußten, konnten sie das Spiel mit 2:1 für sich entscheiden.
Im Endspiel kam es dann zum Aufeinandertreffen mit der Westfalia aus Osterwick, die in einem ausgeglichenen Spiel 1:0 besiegt werden konnte.
Nach diesen beiden Turniererfolgen unter dem Hallendach freut sich die Mannschaft nun auf die C-Junioren-Stadtmeisterschaften am Wochenende in Nienberge und hofft dort auf tatkräftige Unterstützung, wenn das Team am Samstag, 18.01.14, um 14:30 Uhr gegen Eintracht Münster ins Turniergeschehen eingreift.

Eingereicht von SC Westfalia Kinderhaus 1920 e.V.

Dritter Platz für die Mannschaft von Westfalia Kinderhaus bei den E-Junioren-Fußball-Stadtmeisterschaften

E-Junioren-Fussball-Stadtmeisterschaften2014Einen hervorragenden dritten Platz konnte die Kinderhauser E1-Junioren-Mannschaft bei den diesjährigen Fußball-Stadtmeisterschaften am 12.01.2014 erringen. Bei den vom TuS Hiltrup in der Bodelschwing-Turnhalle durchgeführten Stadtmeisterschaften setzte sich die Mannschaft in der Vorrunde souverän durch und wurde Gruppenerster.
Am Finaltag wurde die Mannschaft zunächst Gruppenzweiter mit einer Niederlage gegen 1. FC Gievenbeck, einem Unentschieden gegen die Mannschaft des TSV Handorf einem Sieg gegen Saxonia Münster. Damit hatten die jungen Kinderhauser die Runde der letzten Acht erreicht. Im Viertelfinale setzten sie sich zwar knapp aber verdient mit 3:2 gegen GW Amelsbüren durch. Im Halbfinale musste man wieder gegen Handorf antreten. Hier konnten unsere Spieler nicht an die vorangegangenen Leistungen anknüpfen und verlor, vielleicht etwas zu deutlich, mit 0:3. Im Spiel um Platz drei zeigte die Mannschaft Herz und konnte sich für die Gruppenniederlage gegen den 1. FC Gievenbeck revanchieren und gewann klar und hochverdient mit 3:1. „Ein dritter Platz ist bei der starken Konkurrenz ein tolles Ergebnis. Immerhin konnten wir gleich alle in der Liga über uns stehende Mannschaften hinter uns lassen und es ist gleichzeitig das beste Ergebnis einer Kinderhauser E-Jugend seit über 10 Jahren.“, resümierte das Kinderhauser Trainer-Duo Weßling/Terlau.

Eingereicht von SC Westfalia Kinderhaus 1920 e.V.

Turniersiege für Westfalias U13-Fußballerinnen

Turniersiege für Westfalias U13-FußballerinnenZum Jahreswechsel feierten die U13-Fußballerinnen des SC Westfalia Kinderhaus drei Turniersiege unter dem Hallendach.
Am 4. Adventssonntag war die Mannschaft zu Gast in Nottuln und mußte im ersten Spiel eine 0:2 Niederlage gegen TuS Wüllen hinnehmen.
Danach lief es aber deutlich besser und durch klare Siege gegen SW Holtwick (5:1), GW Nottuln (7:0) und BSV Ostbevern (5:0) erreichten die Spielerinnen das Halbfinale gegen SV Bochum-Linden.
Ein knapper 2:1 Erfolg brachte dann den Einzug ins Finale, wo es ein Wiedersehen mit Auftaktgegner TuS Wüllen gab. Diesmal gewannen die Westfalia-Mädchen mit 1:0 und erreichten so den ersten Turniersieg.

Zum letzten Turnier des Jahres 2013 ging es für die Kinderhauserinnen der Jahrgänge 2001 + 2002 in die Emssporthalle nach Greven.
Drei Siege gegen TuS Saxonia Münster, TSV Handorf und RW Sutthausen brachten den Einzug in das Viertelfinale, wo die Mädchen beim 5:0 Sieg gegen TuRa Löhne nichts anbrennen ließen.
Im Halbfinale gegen RW Sutthausen reichte ein 2:1 Erfolg zur Finalteilnahme. Auch hier gab es nach dem 3:0 Sieg gegen die Kreisauswahl Bielefeld Grund zum Jubeln.

Beim Neujahrsturnier in Westbevern knüpften die Spielerinnen um Mannschaftsführerin Carolin Henrichmann an den vorherigen Erfolgen an und standen nach Siegen gegen TuS Hiltrup (4:0), BSV Ostbevern (1:0) und der Warendorfer SU (3:1) erneut im Endspiel, das diesmal mit einem 6:0 Erfolg gegen SC Glandorf noch deutlicher ausfiel.

Eingereicht von SC Westfalia Kinderhaus 1920 e.V.

Kategorie(n): Sport.Tags: , , , ,
 © Wir in Kinderhaus! - Alle Rechte vorbehalten. 
 Webhosting: GN2-Hosting | Template: Heiko Philippski 
Top