Wir in Kinderhaus!
Twitter FaceBook Google Currents Alexa Skill RSS Suche Kontakt / E-Mail
Diese Website verwendet Cookies um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessen. Durch die Nutzung unserer Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Hier erfahren Sie alles zum .


Angemeldet bleiben

  • Maifest

Maifest auf dem Idenbrockplatz

Bereits am frühen Sonntagmorgen (19.05.2019) begann man mit dem Aufbau der Bühne. Für Sitzgelegenheiten und die Verpflegung sorgten die Schützenvereine.

Trotz der schlechten Wettervorhersage kamen zahlreiche Besucher um zwanglos miteinander ins Gespräch zu kommen und einen schönes Nachmittag zu verbringen. Auf der Bühne sorgen unter anderem die „Musikvereinigung Kinderhaus“, der Chor „Voice‘n‘fun“ und die „Coerder Cometen“ für gute Unterhaltung.

Es war mal wieder eine gelungene und sehr gut vorbereitete Veranstaltung.

Fotostrecke vom Maifest
Fotos: CC-BY-NC-SA 3.0 Heiko Philippski
https://creativecommons.org/licenses/by-nc-sa/3.0/de/

So begrüßt Kinderhaus den Mai

Der April geht, der Mai kommt. Auch in diesem Jahr gibt es in den letzten Apriltagen folgende Veranstaltungen in Kinderhaus:

Fr, 27.04. – Eröffnung der Fotoausstellung „working class heroes“

Ab 11:00 Uhr
Die Fotoausstellung von Sophia Demming zeigt Portraits und Collagen von Menschen zumeist zwischen 35 und 55 Jahren. Ihre Gesichter drücken ein bewegtes Leben aus; teilweise warfen Obdachlosigkeit, Krankheit, Sucht, Missbrauch, Diskriminierung und unruhige Jugendzeiten sie in ihrer Biographie zurück. Jedoch verbindet sie gemeinsam: Sie engagieren sich in gemeinnützigen Arbeitsfeldern und Arbeitsmarktmaßnahmen, sind bei allen Schwankungen meist freudig und guten Mutes bei der Arbeit, finden Zutrauen und Kollegialität und nehmen so ihr Leben selbst in die Hand, also echte ‚working class heroes‘.

Ort: Sprickmannplatz 7, 48159 Münster
Eintritt: frei
Veranstalter:Begegnungszentrum Kinderhaus e.V.
Homepage: http://www.bgz-kinderhaus.de/

So, 29.04. – Maifest auf dem Idenbrockplatz

14:00-19:00 Uhr
Ein Open-Air-Fest auf dem Idenbrockplatz. Unter Beteiligung vieler Ehrenamtlicher steht der letzte April-Sonntag wieder ganz im Zeichen von Kultur und Begegnung. Ein abwechslungsreiches Bühnenprogramm und natürlich Getränke, Kaffee, Kuchen und ein Imbiss laden zum Verweilen.

Ort: Idenbrockplatz, 48159 Münster
Eintritt: frei
Veranstalter: Kap.8
Homepage: http://buergerhaus-kinderhaus.de

Ehrenamtsmesse „Kinderhaus macht´s“ am 29.04.2018

Parallel zum Maifest des Kap.8 auf dem Idenbrockplatz veranstaltet „Mach mit, Münster!“ am 29.04.2018 von 14:00 bis 18:00 Uhr im Kap.8 (Bürgerhaus Kinderhaus) nach dem großen Erfolg 2016 und 2017 nun zum dritten Mal die Ehrenamtsausstellung „Kinderhaus macht´s“ für alle Vereine, Initiativen und Projekte, die sich in Kinderhaus oder stadtweit ehrenamtlich engagieren.

Alle, die in Kinderhaus oder stadtweit ehrenamtlich aktiv sind, können sich im Kap.8 (Bürgerhaus Kinderhaus) den Bürgern vorstellen und so ihre Arbeit bekannter machen, neue Teilnehmer oder Unterstützer werben und natürlich auch den Kontakt zu den anderen Teilnehmern intensivieren.

Bis zum Anmeldeschluss haben sich (einschließlich der Sammelstände für mehrere Projekte) 38 Vereine, Initiativen, Parteien, Projekte und Gruppen angemeldet.

Maifest mit buntem Programm

Foto: CC-BY-NC-SA 3.0 Sascha Aedtner

Foto: CC-BY-NC-SA 3.0 Sascha Philippski

Am 30.04.2017 fand, zum zweiten Mal nach einer mehrjährigen Pause, wieder ein Maifest auf dem Idenbrockplatz vor dem Bürgerhaus statt. Zu hunderten kamen die Besucher und genossen das Maifest bei schönem Wetter.

Bereits am frühen Sonntagmorgen (8 Uhr) begann man mit dem Aufbau der Bühne. Für Sitzgelegenheiten und die Verpflegung sorgten die Schützenvereine.

„Ohne sie könnten wir das gar nicht wuppen“

, betonte Behrens-Porzky (Leiterin des Kap.8), die Gemeinsam mit Werner Abbing (1. Stellv. Bezirksbürgermeister) den Nachmittag moderierte.

Kategorie(n): Aktuelles, Topthemen.Tags: ,

Kinderhaus macht’s – Zweite Ausgabe der Ehrenamtsmesse wieder ein Erfolg

Marc Weßeling und Heiko Philippski. Foto: CC-BY-NC-SA 3.0 Sascha Philippski

Marc Weßeling und Heiko Philippski. Foto: CC-BY-NC-SA 3.0 Sascha Aedtner

Aus ganz Münster kamen hunderte Besucher zur zweiten „Kinderhaus macht’s“ Ehrenamtsmesse am 30.04.2017, um sich über das vielfältige ehrenamtliche Engagement in Kinderhaus zu informieren. Alle, die in Kinderhaus ehrenamtlich aktiv sind, konnten sich im Kap.8 (Bürgerhaus Kinderhaus) den Bürgern vorstellen und so ihre Arbeit bekannter machen, neue Teilnehmer oder Unterstützer werben und natürlich auch den Kontakt zu den anderen Teilnehmern intensivieren.

In diesem Jahr haben (einschließlich der Sammelstände für mehrere Projekte) 57 Vereine, Initiativen, Parteien, Projekte und Gruppen an 51 Ständen teilgenommen.
2016 waren es noch 51 Vereine, Initiativen, Parteien, Projekte und Gruppen an 43 Ständen.

Der Mai kann kommen

Nach der Legende galt die Nacht vom 30. April auf den 1. Mai als die Nacht, in der die Hexen insbesondere auf dem Blocksberg (eigentlich „Brocken“), aber auch an anderen erhöhten Orten, ein großes Fest abhalten.
Als „Tanz in den Mai“ hat sich wegen der Gelegenheit zu Tanz und Geselligkeit am Vorabend des Maifeiertags daraus ein urbanes, modernes Festereignis in Form von privaten und kommerziellen Veranstaltungen entwickelt. In Kinderhaus verfestigt sich langsam sogar eine Tradition eines vielfältigen Tagesprogramms, bevor es am Abend in den klassischen „Tanz in den Mai“ übergeht.

Auch in diesem Jahr gibt es am letzten Apriltag folgende Veranstaltungen in Kinderhaus:

 © Wir in Kinderhaus! - Alle Rechte vorbehalten. 
 Webhosting: GN2-Hosting | Template: Heiko Philippski 
Top