Wir in Kinderhaus!
Twitter FaceBook Google Currents Alexa Skill RSS Suche Kontakt / E-Mail
Diese Website verwendet Cookies um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessen. Durch die Nutzung unserer Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Hier erfahren Sie alles zum .


Angemeldet bleiben

  • Fußball

Verstärkung am Spielfeldrand gesucht

Die Mädchen- und Frauenfußballabteilung des SC Westfalia Kinderhaus möchte zukünftig neue sportliche, überkreisliche Ziele anvisieren und sich dazu mittelfristig breiter vor allem im Frauenbereich aufstellen. Hierfür werden motivierte und ambitionierte Trainer/innen, Co-Trainer/innen, Spieltrainer/innen und Betreuer/innen für die erste Frauenmannschaft sowie für ein zukünftiges Perspektivteam gesucht.

Die großzügige Sportanlage (Kunstrasen/ Naturrasen) des SC Westfalia Kinderhaus bietet interessierten Trainer/innen optimale Trainingsmöglichkeiten zu jeder Wetterlage das ganze Jahr über hinweg.

Darüber hinaus können sich potentielle Trainer/innen in ihrer Laufbahn stets durch z.B. Trainerscheine oder auch vereinsinternen Austauschmöglichkeiten fortbilden.
Der SC Westfalia Kinderhaus verfügt über eine vorbildliche Mädchenabteilung in allen Altersklassen, sodass ein Unterbau für die Frauenabteilung gewährleistet ist. Neben diesem Unterbau erfreut sich der Frauenbereich an zahlreichen Spielerzuläufen.
Bei Interesse bitte Kontaktaufnahme über das Sportbüro des SC Westfalia Kinderhaus (Telefonnummer: 0251/214198 oder info@westfalia-kinderhaus.de).

Quelle: SC Westfalia Kinderhaus 1920 e.V.

Wuddi fährt zum Länderspiel Deutschland – Ungarn

WuddiAcht Tage vor Beginn der Fußball-Europameisterschaft in Frankreich gibt es noch eine Gelegenheit, die deutsche Nationalmannschaft live zu sehen: Am Samstag, 4. Juni, bietet das Wuddi im Amt für Kinder, Jugendliche und Familien eine Fahrt zum DFB-Länderspiel gegen Ungarn in Gelsenkirchen an. Die Anstoßzeit um 18 Uhr ist perfekt gerade für die vielen jungen Fans.

Abfahrt ist ab Schulzentrum Kinderhaus um 14.30 Uhr und ab Bremer Platz um 14.50 Uhr. Die Rückkehr wird gegen 22 Uhr sein. Eine Betreuung der Kinder und Jugendlichen ab 12 Jahren, die ohne Eltern oder Begleitung mitfahren möchten, gehört selbstverständlich dazu.

Westfalias U10-Fußballer vorzeitig Gruppensieger

Foto: Westfalia KinderhausDie U10-Junioren von Westfalia Kinderhaus haben die ersten fünf Saisonspiele gewonnen und stehen bereits vor dem letzten Spieltag als Gruppensieger fest. Die Mannschaft von Trainer Adem Daglar hat mehrfach mit tollem Einsatz Rückstände aufgeholt und steht mit der stärksten Offensive verdient an der Tabellenspitze.

Quelle:
SC Westfalia Kinderhaus 1920 e.V.

Kategorie(n): Sport.Tags: , , , ,

Offenes Fußballtraining der U9-Mädchen

U9 Mädchen des SC Westfalia

U9 Mädchen des SC Westfalia. Foto: SC Westfalia

Am kommenden Samstag, dem 28. Februar werden die U9-Mädchen vom SC Westfalia Kinderhaus in der Halle des Kinderhauser Schulzentrums (von-Humboldt-Straße) ein offenes Fußballtraining absolvieren. Dabei sind alle Mädchen zwischen sechs und neun Jahren, die einmal vorbeischauen möchten, herzlich zum Mitmachen eingeladen. Das Training wird von 9:30 Uhr bis 11 Uhr in altersgerechten Gruppen stattfinden, Ansprechpartner ist der Trainer Philipp Karnebeck. Die Kinderhauser U9-Juniorinnen können stolz auf ihre bisherigen Saisonerfolge schauen. Nach einer starken Spielrunde draußen, in der sie ungeschlagen blieben, feierten die Mädchen während der Hallensaison bereits vier Turniersiege.

Quelle: SC Westfalia Kinderhaus 1920 e.V.

Kategorie(n): Sport.Tags: , , , ,

D-Jugend-Fußball-Turnier des SC Westfalia Kinderhaus

Am kommenden Sonntag, den 15.02.2015, veranstaltet die Fußballabteilung des SC Westfalia Kinderhaus wieder ein Junioren-D-Jugend-Turnier.

11 Mannschaften werden am Sonntag in der Dreifach-Sporthalle im Schulzentrum Kinderhaus (Von-Humboldt-Straße 14) um den Turniersieg des 13. Wienhausen-Cup kämpfen.

Turnierbeginn ist um 14.00 Uhr.

Zuschauer sind herzlich eingeladen, für das leibliche Wohl ist gesorgt. Der Eintritt ist frei.

Westfalia’s U11-Fußballerinnen in neuen Trikots

Foto: SC Westfalia

Foto: SC Westfalia

Am letzten Spieltag der Hinrunde präsentierten die U11-Mädchen von Westfalia Kinderhaus ihre neuen Trikots. Diese wurden von Udo Gehring in Zusammenarbeit mit Bauhaus und Pro- bau zur Verfügung gestellt und wurden gleich gebührend eingeweiht. Bei bestem Fußballwetter schlugen die Westfalia-Kickerinnen die Mannschaft von Grün-Weiß Amelsbüren mit 3:1. Nach dem 0:1-Rückstand zur Halbzeit gelang Spielführerin Chiara Löffler in der 29. Minute der verdiente Ausgleich. Im weiteren Spielverlauf drückte Westfalia immer mehr auf das Tor der Amelsbürener Mannschaft, sodass die weiteren Treffer durch Clara Holling und Sarah Viegener zum verdienten 3:1-Sieg führten.

Eingereicht von
SC Westfalia Kinderhaus 1920 e.V.

Kategorie(n): Sport.Tags: , ,

Westfalia Kinderhaus: Turniersieg zum Saisonabschluss

Turniersieg zum Saisonabschluss

Die Kids verabschiedeten mit diesem Erfolg Co-Trainer Leon Bolg (hinten links).

Die U8-Juniorinnen und -Junioren von Westfalia Kinderhaus haben ihre Saison beendet. Mit 5 Siegen in 6 Spielen belegten sie zunächst den hervorragenden 2. Platz in der Verbandsspielrunde. Nach der Teilnahme an der Fielmann-Mini-WM und dem dritten Platz beim Ibbenbürener Sparkassen-Cup gelang der Mannschaft von Adem Daglar (hinten rechts) der Sieg beim Schmelter-Cup von Wacker Mecklenbeck. Die Kids verabschiedeten mit diesem Erfolg ihren Co-Trainer Leon Bolg (hinten links).

Eingereicht von
SC Westfalia Kinderhaus 1920 e.V.

Westfalia’s Fußball-Junioren/innen 3x im Kreispokalfinale vertreten

Für die meisten Mannschaften ist die Fußballsaison 2013/14 bereits beendet. Nur 3 Juniorenteams von Westfalia Kinderhaus dürfen in dieser Woche noch einmal auflaufen, sie haben jeweils das Kreispokalfinale erreicht.
Den Anfang machen am Mittwoch, den 25.06., die D-Junioren. Dann trifft das Team des Trainergespanns Marten Sanders, Jannick Purschke und Andreas Karentzopoulos um 18 Uhr an der Hütte auf den SC Preußen Münster.
Und die beiden anderen Finalteilnehmer sind weiblich. Die Finalspiele der Mädchen finden am Samstag, den 28.06., im Rahmen des Tags des Jugendfussballs in Telgte statt. Hier starten um 13.45 Uhr die U13-Juniorinnen von Stefan Baum, Ronja Wundenberg und Mona Rensing gegen den Telekom-Post SV Münster. Im Anschluss daran treffen um 15:15 Uhr die U11-Mädchen, trainiert von Anja Thiel und Gina Ahlert, auf den 1. FC Gievenbeck.

Unabhängig vom Ausgang der Partien ist die dreifache Teilnahme an Kreispokal-Endspielen schon ein toller Erfolg.

Eingereicht von
SC Westfalia Kinderhaus 1920 e.V.

Kategorie(n): Sport.Tags: , ,

Offenes Fußballtraining für alle Mädchen

Am Samstag, dem 15. Februar, bietet der SC Westfalia Kinderhaus unter dem Motto „Ich bin ein Star und ich bin dabei“ ein offenes qualifiziertes Training mit den erfolgreichen Mädchenmannschaften des SC Westfalia Kinderhaus in der Sporthalle des Schulzentrums Kinderhaus (Von-Humboldt-Str. 14) an.
Eingeladen sind alle interessierten Mädchen der Jahrgänge 1999 – 2007. Das Training findet in der Zeit von 9 – 11 Uhr statt. Vorkenntnisse oder eine Vereinszugehörigkeit sind nicht notwendig.

Westfalia’s U11-Fußballerinnen gewinnen Volksbank Baumberge-Cup

U11-Fußballerinnen gewinnen Volksbank Baumberge-Cup

U11-Fußballerinnen gewinnen Volksbank Baumberge-Cup

Am vergangenen Wochenende traten die U11-Fußballerinnen in aller Herrgottsfrühe in Billerbeck zum Volksbank Baumberge-Cup an. Die frühe Anstoßzeit mag Ursache für die 0:1-Niederlage im ersten Gruppenspiel gegen die Mannschaft von Union Wessum gewesen sein. Doch die Mädels steigerten sich von Spiel zu Spiel, gewannen die folgenden 4 Spiele und wurden Gruppensieger. Das folgende Halbfinale gegen die Mannschaft vom TuS Wüllen entwickelte sich zu einem echten Krimi, bei dem es eine Minute vor Schluss noch 0:0 stand. Doch Westfalia’s Spielmacherin Lotte Reinermann konnte 10 Sekunden vor Spielende ein Laufduell gegen eine deutlich größere Gegenspielerin gewinnen und schoss ihre Mannschaft mit einem sehenswerten Tor in’s Finale. Hier traf das Team wieder auf den Auftaktgegner aus Wessum und jetzt gelang die Revanche. Mit 2:0 durch Tore von Lugina Odo gewannen die U11-Kickerinnen von Westfalia Kinderhaus das Finale und jede Spielerin konnte einen kleinen Pokal mit nach Hause nehmen.

Eingereicht von SC Westfalia Kinderhaus 1920 e.V.

Westfalias C1-Fußballer siegen in Coesfeld

Westfalias C1-Fußballer siegen in Coesfeld2014Nachdem die C1-Fußballer des SC Westfalia Kinderhaus zum Abschluß des Jahres das Hallenturnier in Nienberge gewinnen konnten, starteten sie auch ins neue Jahr mit einem Turniererfolg.
Beim Hallenturnier der DJK Eintracht Coesfeld spielten zehn Teams um den Siegerpokal und die Westfalia-Kicker begannen etwas verschlafen mit einem 0:0 gegen SC Coesfeld 06.
Danach gab es mit dem 3:0 gegen Adler Buldern und einem 5:0 gegen SV Gescher zwei deutliche Erfolge.
Zum Abschluß der Vorrunde benötigten die Kinderhauser mit ihren Trainern Peter Wagner, Philipp Hollenhorst und Nick Rensing unbedingt einen Sieg gegen den bis dahin verlustpunktfreien Landesligisten Eintracht Rheine, um sich für das Endspiel zu qualifizieren.
Obwohl die Westfalia-Spieler einen 0:1 Rückstand hinnehmen mußten, konnten sie das Spiel mit 2:1 für sich entscheiden.
Im Endspiel kam es dann zum Aufeinandertreffen mit der Westfalia aus Osterwick, die in einem ausgeglichenen Spiel 1:0 besiegt werden konnte.
Nach diesen beiden Turniererfolgen unter dem Hallendach freut sich die Mannschaft nun auf die C-Junioren-Stadtmeisterschaften am Wochenende in Nienberge und hofft dort auf tatkräftige Unterstützung, wenn das Team am Samstag, 18.01.14, um 14:30 Uhr gegen Eintracht Münster ins Turniergeschehen eingreift.

Eingereicht von SC Westfalia Kinderhaus 1920 e.V.

Dritter Platz für die Mannschaft von Westfalia Kinderhaus bei den E-Junioren-Fußball-Stadtmeisterschaften

E-Junioren-Fussball-Stadtmeisterschaften2014Einen hervorragenden dritten Platz konnte die Kinderhauser E1-Junioren-Mannschaft bei den diesjährigen Fußball-Stadtmeisterschaften am 12.01.2014 erringen. Bei den vom TuS Hiltrup in der Bodelschwing-Turnhalle durchgeführten Stadtmeisterschaften setzte sich die Mannschaft in der Vorrunde souverän durch und wurde Gruppenerster.
Am Finaltag wurde die Mannschaft zunächst Gruppenzweiter mit einer Niederlage gegen 1. FC Gievenbeck, einem Unentschieden gegen die Mannschaft des TSV Handorf einem Sieg gegen Saxonia Münster. Damit hatten die jungen Kinderhauser die Runde der letzten Acht erreicht. Im Viertelfinale setzten sie sich zwar knapp aber verdient mit 3:2 gegen GW Amelsbüren durch. Im Halbfinale musste man wieder gegen Handorf antreten. Hier konnten unsere Spieler nicht an die vorangegangenen Leistungen anknüpfen und verlor, vielleicht etwas zu deutlich, mit 0:3. Im Spiel um Platz drei zeigte die Mannschaft Herz und konnte sich für die Gruppenniederlage gegen den 1. FC Gievenbeck revanchieren und gewann klar und hochverdient mit 3:1. „Ein dritter Platz ist bei der starken Konkurrenz ein tolles Ergebnis. Immerhin konnten wir gleich alle in der Liga über uns stehende Mannschaften hinter uns lassen und es ist gleichzeitig das beste Ergebnis einer Kinderhauser E-Jugend seit über 10 Jahren.“, resümierte das Kinderhauser Trainer-Duo Weßling/Terlau.

Eingereicht von SC Westfalia Kinderhaus 1920 e.V.

 © Wir in Kinderhaus! - Alle Rechte vorbehalten. 
 Webhosting: GN2-Hosting | Template: Heiko Philippski 
Top