Wir in Kinderhaus!
Twitter FaceBook Google Currents Alexa Skill RSS Suche Kontakt / E-Mail
Diese Website verwendet Cookies um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessen. Durch die Nutzung unserer Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Hier erfahren Sie alles zum .


Angemeldet bleiben

  • Begegnungszentrum

Begegnungszentrum führt Mieterbefragung durch

In den nächsten Wochen wird das Begegnungszentrum Kinderhaus gemeinsam mit den Kinderhauser Pfarrgemeinden eine Mieterbefragung in den BGP-Beständen (630 Haushalte) in der Brüningheide durchführen. Anhand eines Fragebogens soll detailliert dokumentiert werden, inwieweit Wohnungsmängel vorhanden sind und ob (und welche) Sanierungsbedarfe bestehen.

Jährlicher Frühjahrsputz “Clean Kinderhaus”

Clean Kinderhaus 2017Am Samstag, 01.04.2017, ist es wieder soweit. Organisiert vom Begegnungszentrum Sprickmannstraße e.V. mit Beteiligung aller Wohnungsgesellschaften findet die alljährliche Reinigungsaktion für ein sauberes Münster wieder in Kinderhaus-Brüningheide statt.

Treffpunkt ist um 10:00 Uhr auf dem Sprickmannplatz, und es werden noch fleißige HelferInnen gesucht, die mit Müllzangen und -tüten bewaffnet ausschwärmen, um für Sauberkeit zu sorgen. Jede helfende Hand wird gebraucht, egal ob Jung oder Alt.

Im Anschluss wird zusammen gegrillt.

Quelle:
Begegnungsstätte Sprickmannstraße e.V

Freifunk jetzt am Sprickmannplatz

Freifunk am Sprickmannplatz

(Von links) Ritta Witte, Lothar Esser, Felix Wöstmann, Matthias Peter Walther, Heiko Philippski, Nicole Berner

Initiiert wurde das Projekt vom Begegnungszentrum Kinderhaus (BGZ) und in Zusammenarbeit mit dem Freifunk Münsterland. Damit ist dieses Projekt einzigartig in Kinderhaus und könnte sich dann im ganz Kinderhaus ausdehnen.

Der Jugendsalon und das Atrium verfügen nun über Freifunk-Router. Die Räumlichkeiten des Begegnungszentrum Kinderhaus (BGZ), ebenfalls am Sprickmannplatz, werden in Kürze folgen. Bereits jetzt hat das Begegnungszentrum eine Außenantenne angebracht und versorgt damit den Sprickmannplatz mit einem freien und offenen Internetzugang für Jedermann.

Münster soll digital werden, so Beschlüsse im Rathaus. Dabei werden jedoch populäre Standorte noch bevorzugt, wie zum Beispiel die Innenstadt. In Zeiten in denen es günstige Internettarife für Smartphones, Tablets und Notebooks gibt, sind freie WLAN-Netze in Innenstädten zu vernachlässigen. Vielmehr sollten Stadtteile, in den viele Menschen auf engem Raum leben, mit freiem Netzzugang versorgt werden. Gerade in diesen Stadtteilen können sich viele Familien keinen Internetzugang finanziell leisten. Kinder aus solchen Familien bleibt somit der Zugang zu Wissen und Teilhabe an der Netzkultur verwehrt. Das Internet bietet gerade diesen Menschen die Möglichkeit sich Wissen anzueignen und sich fortzubilden.

Jährlicher Frühjahrsputz “Clean Kinderhaus”

Am Samstag, 21.03.2015, ist es wieder soweit. Organisiert vom Begegnungszentrum Sprickmannstraße e.V. mit Beteiligung aller Wohnungsgesellschaften findet die alljährliche Reinigungsaktion für ein sauberes Münster wieder in Kinderhaus-Brüningheide statt.

Treffpunkt ist um 10:00 Uhr auf dem Sprickmannplatz, und es werden noch fleißige HelferInnen gesucht, die mit Müllzangen und -tüten bewaffnet ausschwärmen, um für Sauberkeit zu sorgen.

Im Anschluss um ca. 12:00 Uhr freuen wir uns auf ein gemeinsames Grillen von türkischer Köfte. Auch für die Kinder wird es eine kleine Überraschung geben.

Im vergangenen Jahr konnten wir einen Teilnahmerekord von 80 Bewohnern verbuchen und hoffen auch in diesem Jahr auf ebenso tatkräftige Unterstützung.

Eingereicht von:
Begegnungsstätte Sprickmannstraße e.V

Begegnungszentrum ernennt Dr. Klaus-Dieter Lony zum Ehrenmitglied

BGZ: Dr. Lony

Dr. Klaus-Dieter Lony, Lothar Esser (Vorsitzender des BGZ), Frau Lony, Nachfolgerin Ärztin Larissa Reich, Thomas Kollmann (Leiter BGZ), Olga Stolz (Integrationsarbeit BGZ). Foto: BGZ

Am 4. Juli 1977 öffnete die Arztpraxis von Dr. Lony am Sprickmannplatz. 37 Jahre war er vor Ort als Arzt aktiv und engagierte sich zudem im sozialen Umfeld. So war er 1987 Gründungsmitglied des Vereins Begegnungsstätte Sprickmannstraße e.V. (BGZ), aus dem später das Begegnungszentrum mit sehr vielen Aktivitäten für Jung und Alt erwuchs. Viele Jahre lang förderte er die Arbeit vor Ort und machte sich als ‚seelsorgender Arzt‘ über Jahrzehnte fast unersetzbar. Altersbedingt gibt er nun zum Monatswechsel die Praxis in die Hände der Ärztin Larissa Reich. Gleichzeitig bedanken sich Vertreter des BGZ nachdrücklich für seine geleistete Arbeit und Unterstützung und übermitteln ihm mit einer Urkunde und einer schönen Pflanzschale die Ehrenmitgliedschaft des Vereins.

Eingereicht von:
Begegnungsstätte Sprickmannstraße e.V

Kategorie(n): Aktuelles.Tags: ,

Clean Kinderhaus

Clean Kinderhaus

Foto: Begegnungszentrum Sprickmannstraße e.V.

Im Rahmen der Aktion ‚Sauberes Münster‘ findet auch in diesem Jahr die Aktion ‚Clean Kinderhaus‘ unter der Organisation des Begegnungszentrum Sprickmannplatz statt. Am kommenden Samstag werden dann freiwillige Helfer – in der zeit von 10 bis 12:30 Uhr – den Bereich der Brüningheide aufräumen. Treffpunkt für alle die mithelfen wollen ist der Sprickmannplatz. Für Griffzangen und Abfallsäcke sowie ein großer Container ist gesorgt worden. Anschließend sind alle Helfer zu kalten alkoholfreien Getränken und gegrillter Köfte eingeladen. Letztes Jahr haben circa 80 Personen mitgeholfen und dieses Jahr wird eine Teilnehmerzahl von 100 angepeilt.

Auch wenn es insgesamt im Bereich der Brüningheide deutlich sauberer geworden ist, so bleibt doch im Umfeld genug zu tun und alle sind herzlich zur Mithilfe eingeladen.

Wir trauern um Ingeborg Mühlig

Ingeborg Mühlig

Ingeborg Mühlig

Ingeborg Mühlig ist am ist am vergangenen Freitag im Alter von 88 Jahren im Kreis ihrer Familie verstorben.

Viele Jahre von 1990 bis 2008 war sie als Vorsitzende des Begegnungszentrum Sprickmannstraße e.V. (BGZ), nachdem sie zuvor als ehemalige Grundschullehrerin ehrenamtlich die Hausaufgabenhilfe des Vereins unterstützt hatte. Gemeinsam trug sie den Ausbau der Angebote des Begegnungszentrums mit, wie die Etablierung des Jugendsalons, die Anmietung einer Beratungswohnung und den Aufbau des Kulturzentrums Atriums, in dem aktuell ein Raum nach ihr benannt ist.

An ihrem 75igsten Geburtstag im Jahr 2001 gründete sie die Werner-und-Ingeborg-Mühlig-Stiftung für Kinderhaus, mit deren Hilfe seitdem zahllose Sozial- und Kinder- und Jugendprojekte unterstützt werden und führte zudem das BGZ in die Selbständigkeit. 2003 erhielt sie für ihr großherziges Engagement das Bundesverdienstkreuz am Bande und wurde nach ihrem Ausscheiden dann 2010 Ehrenvorsitzende des Vereins BGZ. Ohne die Unterstützung der Mühlig-Stiftung wäre z.B. der Aufbau des Atrium-Kulturzentrums oder die Integrationsarbeit vor Ort so gut wie unmöglich geworden.

Ingeborg Mühlig war über Jahrzehnte die Grande Dame des Vereins und der Stiftung; eine von allen Bevölkerungsgruppen hoch geachtete Repräsentantin nach innen und außen.
Die Unterstützung der Brüningheide und ihres Umfeldes war ihr eine persönliche Herzens-angelegenheit. Mit klarem Blick für das Wesentliche, verbunden mit einem hohen Maß an persönlicher Bescheidenheit, konnte sie sehr viel für Münster-Kinderhaus erreichen.

Ingeborg Mühlig gehörte zu den Menschen, die an der Entwicklung unseres Stadtteils entscheidend mitgewirkt haben. Trauer und Betroffenheit sind nun sehr hoch. Es heißt Abschied zu nehmen, aber auch in ihrem Sinne weiter für Verbesserungen in Kinderhaus einzutreten.

Türkischkursus für Anfänger und Fortgeschrittene

Das Begegnungszentrum Sprickmannstraße bietet ab 21. Januar (Dienstag) einen neuen 8-wöchigen Türkischkursus an. Einmal pro Woche haben Interessierte hier die Möglichkeit, Grundkenntnisse der türkischen Sprache zu erwerben, zu vertiefen und zu erweitern. Damit einhergehend werden auch Kenntnisse über die moderne Türkei vermittelt.
Der Kursus, der von Riza Almali geleitet wird, läuft jeweils dienstags von 18:30 bis ca. 20.00 Uhr. Die Kursgebühr beträgt 20 Euro (für Schüler, Studenten und Inhaber des Münster-Passes 10 Euro). Um Anmeldung im Begegnungszentrum Sprickmannstraße unter Telefon (O251) 216958 wird gebeten.

Eingereicht vom Begegnungszentrum Sprickmannstraße e.V.

Anerkennung für Begegnungszentrum Sprickmannstraße

BGZ: Anerkennung Projekt Soziale StadtIn Berlin wurden beim Wettbewerb „Preis Soziale Stadt 2012″ zehn herausragende Beispiele sozialen Engagements zur Verbesserung von Nachbarschaften mit einem Preis und zehn weitere Initiativen mit einer Anerkennung ausgezeichnet. Der seit dem Jahr 2000 stattfindenden Wettbewerb, wird alle zwei Jahre ausgelobt. Für die Auslobung 2013 wurden 171 Projekte eingereicht. Der Wettbewerb ist eine Gemeinschaftsinitiative unterschiedlicher Einrichtungen. Träger sind der AWO Bundesverband, der Deutsche Städtetag, der GdW Bundesverband deutscher Wohnungs- und Immobilienunternehmen, der Deutsche Mieterbund, die Schader-Stiftung und der vhw Bundesverband für Wohnen und Stadtentwicklung. Er wird unterstützt durch das Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung (BMVBS).

Das Begegnungszentrum Sprickmannstraße nahm mit dem Projekt „Stadtteilinitiative gegen Wohnmissstände“ in Münster, Wohnquartier Brüningheide teil. Für einen Preis hat es leider nicht gereicht, jedoch wurde „Stadtteilinitiative gegen Wohnmissstände“ mit einer Anerkennung geehrt.

Anerkennung für Begegnungszentrum Sprickmannstraße weiterlesen…

 © Wir in Kinderhaus! - Alle Rechte vorbehalten. 
 Webhosting: GN2-Hosting | Template: Heiko Philippski 
Top