Wir in Kinderhaus!
Twitter FaceBook Google Currents Alexa Skill RSS Suche Kontakt / E-Mail
Diese Website verwendet Cookies um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessen. Durch die Nutzung unserer Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Hier erfahren Sie alles zum .


Angemeldet bleiben
  • Neu bei Westfalia: Clogging – Neeiiinn!!!! KEINE Holzschuhe!!!

Clogging hat nichts mit Holzschuhen oder Clogs zu tun, sondern bezeichnet eine Steptanztart, die von meist europäischen Einwanderern nach Amerika gebracht wurde, in den Appalachen überlebt hat, in den 30ern „wiederentdeckt“ und weiterentwickelt wurde und die sich mittlerweile auch in Europa wachsender Beliebtheit erfreut. Clogging ist eine sportliche Tanzart und wie das Steppen zur großen Familie des „Step dancing“ gehört. Die sportliche, rhythmische Bewegung zur Musik fördert Köpergefühl, macht Spaß und fordert zum Auspowern auf.

Clogging besteht aus sechs bis acht Grundschritten, die im Laufe der Zeit immer mehr variiert und verfeinert werden. Getanzt wird mit doppelten Step-Eisen, zum Anfang genügen aber auch normale Schuhe, am besten mit Ledersohle, aber NICHT mit schwarzen Kunststoffsohlen, da diese den Tanzboden mit schwarzen Streifen verzieren. Diese Step-Eisen machen den typischen Clogging-Sound aus. Beim Clogging steht nicht die Kondition und der Leistungsgedanke (wir wollen uns ja nicht stressen, sondern Spaß haben) im Mittelpunkt, so dass Clogging für Menschen von 8 bis 80 Jahren geeignet ist. Die Herausforderung besteht eher darin, sich Schritte zu merken und zu verinnerlichen.

Man braucht keinen Partner zum Clogging, jeder tanzt für sich. Da die Tänzer beim Tanzen auf die Ansagen des Übungsleiters hören wird spielerisch auch das Gedächtnis trainiert. In der Auswahl der Musik gibt es keine Einschränkungen, man kann praktisch zu jeder Musik tanzen. Bevorzugt wird aber im 2/4 oder 4/4 Takt getanzt und die Stilrichtung ist egal (Pop / Rock / Rap / traditionell / klassik / egalwasauchimmer). Es gibt in Deutschland im Gegensatz zu Amerika auch keine Wettbewerbe oder Leistungsschauen, sondern nur fröhliche Treffen mit Spaß.

Unser Kurs erklärt die Basics dieser Tanzart und ist eher zum Reinschnuppern, was denn Clogging sein soll, gedacht. Er ermöglicht es dem Teilnehmer, einfache Choreografien tanzen zu können und so ganz langsam das „Clogging-Schrittuniversum“ zu erkunden.

Neugierig? Tanzbegeistert? Dann los zum neuen Kurs!

Kurstermin: Mittwochs, 18.00 – 19.00 Uhr
Kursbeginn: 27.11.2019
Kursleitung: Norbert Mattern
Kursort: SC Westfalia Kinderhaus/Gymnastikraum
Kursgebühren für 10 Termine á 60 Minuten:

für Vereinsmitglieder 25,00 Euro
für Nichtmitglieder 50,00 Euro (verbindliche Anmeldung erforderlich)

Quelle: SC Westfalia Kinderhaus 1920 e.V.

 
Von Gast am 15.11.2019
Permalink: https://www.muenster-nord.de/kinderhaus/?p=702062
Kategorien: Sport
Schlagwörter: , , , , , ,
 

 © Wir in Kinderhaus! - Alle Rechte vorbehalten. 
 Webhosting: GN2-Hosting | Template: Heiko Philippski 
Top