Wir in Kinderhaus!
Twitter FaceBook Google Currents Alexa Skill RSS Suche Kontakt / E-Mail
Diese Website verwendet Cookies um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessen. Durch die Nutzung unserer Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Hier erfahren Sie alles zum .


Angemeldet bleiben
  • Einbruch in ein Einfamilienhaus am Heidköttersweg

Am Mittwochnachmittag (19.02., 14:20 bis 17:10 Uhr) brachen unbekannte Täter in ein Einfamilienhaus am Heidköttersweg ein. Die Täter versuchten zunächst vergeblich das Fenster des Gäste-WC aufzuhebeln. Anschließend warfen sie mit Steinen die Glasscheibe zur Küchentür ein und durchsuchten das Haus. Ob die Eindringlinge Beute gemacht haben ist Bestandteil der Ermittlungen. Der 76-jährigen Bewohnerin war kurz vor Verlassen des Hauses ein circa 14 bis 15-jähriger Junge mit dunkelblondem Haar aufgefallen. Der Unbekannte klingelte an der Haustür und fragte nach einem „Marcello“.

Ebenfalls am Mittwoch (19.02., 12:10 bis 15:45 Uhr) verschafften sich unbekannte Täter in der Straße Im Hagenfeld gewaltsam Zutritt zu einem Zweifamilienhaus. Erneut versuchten die Einbrecher zunächst die Glasschiebetür zum Wintergarten aufzuhebeln. Als sie daran scheiterten, warfen sie mit Steinen die Glasschiebetür ein und durchsuchten anschließend die Räume. Die Täter flüchteten mit diversem Schmuck, einer goldenen Taschenuhr, einer Herrenarmbanduhr der Marke „Maurice Lacroix“ und einem Goldring.

Hinweise nimmt die Polizei unter 0251 275-0 entgegen.

Quelle: Polizei Münster

 
Von Gast am 21.02.2020
Permalink: https://www.muenster-nord.de/kinderhaus/?p=702228
Kategorien: Aktuelles
Schlagwörter: , , ,
Kennen Sie diese Beiträge schon?
 

 © Wir in Kinderhaus! - Alle Rechte vorbehalten. 
 Webhosting: GN2-Hosting | Template: Heiko Philippski 
Top