Wir in Kinderhaus!
Twitter FaceBook Google Plus Google Currents Alexa Skill Suche Kontakt / E-Mail
Diese Website verwendet Cookies um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessen. Durch die Nutzung unserer Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Hier erfahren Sie alles zum .


Angemeldet bleiben

BV-Nord: Überparteilicher Konsens beim Rückbau von öffentlichen Spiel- und Bolzplätzen

BVN-2013-09-30_07Münster muss sparen und so stehen auch Spiel- und Bolzplätze auf dem Prüfstand. Leicht haben es sich die Mitglieder der Bezirksvertretung Nord nicht gemacht und haben zu einem Ortstermin (30.09.2013) eingeladen. Vor Ort wollte man sich die Spielplätze anschauen aber auch Bürgerinnen und Bürger die Möglichkeit geben, ihre Meinung zu den Sparvorschlägen zu äußern.

Auf den Prüfstand steht der Bolzplatz an der Nordmark und die Kletterspinne auf dem Spielplatz an der Pestalozzistraße. Da der Bolzplatz an der Nordmark kaum genutzt wird, sollen dort die beiden Tore entfernt werden. Durch das Entfernen der beiden Tore ist die Stadt nicht mehr verpflichtet die “Spielgeräte” zu kontrollieren und zu Warten. Hierdurch kann der Rest des Platzes erhalten bleiben. Fußball kann dort weiterhin gespielt werden. Zum markieren der Torpfosten kann man, so haben wir es als Jugendliche auch gemacht, zwei Steine oder Jacken nehmen. Da durch den Umzug des SC Westfalia die öffentlichen Sportplätze an der Großen Wiese wegfallen, bleibt so ein Sportplatz für den vereinsungebundenen Freizeitsport erhalten.

Nach der Besichtigung des Bolzplatzes an der Nordmark ging es rüber zum Spielplatz an der Pestalozzistraße. Dort, so der Vorschlag der Verwaltung, soll die dortige Kletterspinne einer Rasenfläche weichen. Eine Bürgerinn setzte sich für den Erhalt der Spinne ein. Sie wies die BV-Mitglieder darauf hin, dass in den Sommermonaten die umliegenden Kitas diesen Spielplatz aufsuchen und die Kinder begeistert die Kletterspinne nutzen. Auch ein Anwohner erschien zum Ortstermin und sprach sich, trotz des Spiellärms, für den Erhalt der Kletterspinne aus. In direkter Nachbarschaft zu Spinne befindet sich ein weiterer Bolzplatz. Dieser bleibt jedoch erhalten und ist von den Rückbauvorschlägen nicht betroffen.

Wir werden uns Parteiübergreifend für den Erhalt der Kletterspinne einsetzen.

So der Konsens der Anwesenden BV-Mitglieder.

Fotos: CC-BY-NC-SA 3.0 Heiko Philippski

 
Von Heiko Philippski am 1.10.2013 | Aktualisiert am 19.11.2016
Permalink: https://www.muenster-nord.de/kinderhaus/?p=18973
Kategorien: Aktuelles, Topthemen
Schlagwörter: , , , , , , , , ,
 
 

1 Kommentar »

  1. Mein kleiner Bruder spielt sehr gerne an dem Spielplatz Nordmarkt und wir sind damit zufrieden.

    Kommentar von Denis — 05.10.2013 @ 14:55

 

Kommentar schreiben.

Aus rechtlichen Gründen werden Kommentare von uns erst nach einer Überprüfung freigeschaltet. Es kann durchaus vorkommen, dass Kommentare erst nach Stunden oder einem Tag freigeschaltet werden.

Mit dem Absenden eines Kommentars willigen Sie unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von ihnen angegebenen, personenbezogenen Daten zu.




*

 © Wir in Kinderhaus! - Alle Rechte vorbehalten. 
 Webhosting: GN2-Hosting | Template: Heiko Philippski 
Top