Wir in Kinderhaus!
Twitter FaceBook Google Currents Alexa Skill RSS Suche Kontakt / E-Mail
Diese Website verwendet Cookies um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessen. Durch die Nutzung unserer Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Hier erfahren Sie alles zum .


Angemeldet bleiben
  • 31-jähriger fährt gegen Laterne und versteckt sich

In der Silvesternacht (Mittwoch, 1.1., 2:00 Uhr) fuhr ein 31-jähriger Grevener mit seinem Saab gegen eine Laterne in der Straße Im Moorhock in Münster-Kinderhaus. Zeugen beobachteten den Unfall und alarmierten die Polizei. Am Fahrzeug entstand Totalschaden. Der 31-Jährige flüchtete fußläufig und versteckte sich in einem Gebüsch. Die Beamten spürten den Täter auf und stellten ihn. Ein Atemalkoholtest ergab 1,74 Promille. Dem Täter wurde eine Blutprobe entnommen. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren.

Quelle: Polizei Münster

 
Von Gast am 2.01.2020
Permalink: https://www.muenster-nord.de/kinderhaus/?p=702093
Kategorien: Aktuelles
Schlagwörter: , , , , ,
 

 © Wir in Kinderhaus! - Alle Rechte vorbehalten. 
 Webhosting: GN2-Hosting | Template: Heiko Philippski 
Top