Wir in Kinderhaus!
Twitter FaceBook Google Plus Google Currents Alexa Skill Suche Kontakt / E-Mail
Diese Website verwendet Cookies um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessen. Durch die Nutzung unserer Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Hier erfahren Sie alles zum .


Angemeldet bleiben

13-jähriger zu Boden gedrückt und Handy entwendet

Ein Unbekannter drückte einen 13-jährigen Münsteraner am Montagabend (19.02., 17:35 Uhr) am Idenbrockplatz zu Boden und entwendete sein Handy. Der 13-Jährige ging gerade vom Spielplatz zurück in einen Jugendtreff, als ihn der Täter ansprach. Unmittelbar ergriff der Jugendliche ihn und nahm das Samsung-Smartphone aus der Hosentasche an sich. Anschließend verschwand der Täter mit einem Begleiter.

Der Täter ist 16 bis 17 Jahre alt und hat schwarze Haare. Er trug eine schwarze Kappe, eine grau-schwarze Jacke, eine dunkle Hose und eine graue Umhängetasche.

Hinweise zu der Tat nimmt die Polizei unter der Rufnummer 0251 275-0 entgegen.

Quelle: Polizei Münster

 
Von Gast am 20.02.2018
Permalink: https://www.muenster-nord.de/kinderhaus/?p=700587
Kategorien: Aktuelles
Schlagwörter: ,
 

 © Wir in Kinderhaus! - Alle Rechte vorbehalten. 
 Webhosting: GN2-Hosting | Template: Heiko Philippski 
Top