Ein unbekannter Mann hat am Dienstagmorgen (26.10., 7:40 Uhr) eine 29-jährige Frau an der Straße Dachsleite mit einem Küchenmesser bedroht. Die Münsteranerin lief über einen Fußweg zwischen Dachsleite und Schneidermühler Straße, als sie bemerkte, dass der Unbekannte ihr folgte. Sie sah das Messer in der Hand des Mannes, lief schneller und stürzte dabei. Der Täter nutze die Situation aus, bedrohte die am Boden liegende Frau und forderte Bargeld. Nachdem die Geschädigte ihm ihren Rucksack gab, nahm er sich nur das Geld aus dem Portemonnaie und flüchtete.

Laut Angaben des Opfers soll der Mann 1,85 bis 1,90 Meter groß sein und eine kräftige Statur haben. Er soll dunkle Kleidung, Handschuhe und weiße Schuhe getragen und mit einem Akzent gesprochen haben. Hinweise nimmt die Polizei unter der 0251 275-0 entgegen.

Quelle: Polizei Münster