Wir in Münsters Norden!

Suche

Retro-Gaming in der Stadtbücherei / Alte Spielekonsolen und Handhelds gesucht

Foto: CC-BY-SA 4.0, Leif Jørgensen

Foto: CC-BY-SA 4.0, Leif Jørgensen

Die Stadtbücherei Münster startet im Februar ein Retro-Gaming-Projekt für Jugendliche und bittet dafür im Vorfeld um Unterstützung. Gesucht werden alte Konsolen und Handhelds vom C64 bis zur Generation Playstation 2, von Nintendo GameCube bis zur Microsoft Xbox und Sega Dreamcast. Die Stadtbücherei nimmt die Geräte als Spenden oder Leihgaben entgegen.

Ziel des medienpädagogischen Projektes ist es, die Geschichte und Kultur des Videospielens für die aktuelle Generation der Spielerinnen und Spieler erlebbar zu machen und gleichzeitig das eine oder andere Gerät vor dem Verstauben im Keller zu bewahren. Das Projekt endet mit einer Gaming-Messe am Samstag, 5. Mai, bei der die Spieleklassiker einer breiten Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden sollen. Vorbereitet und durchgeführt wird die Messe von den am Projekt beteiligten Jugendlichen.

Die Geräte können dienstags bis donnerstags zwischen 13 und 17 Uhr im JuWel der Stadtbücherei Münster am Alten Steinweg abgegeben werden. Weitere Informationen über das Projekt gibt es bei Arne Geraedts von der Stadtbücherei, E-Mail: geraedts@stadt-muenster.de, Tel. 02 51/4 92-42 37 und Daniel Niggemann, E-Mail: dn936914@fh-muenster.de.

Quelle: Presse- und Informationsamt Stadt Münster

 
Von Gast am 25.01.2018 | Aktualisiert am 29.01.2018
Permalink: https://www.muenster-nord.de/?p=167
Kategorien: Aktuelles
Schlagwörter: ,

 © Wir in Münsters Norden! - Alle Rechte vorbehalten. 
 Webhosting: GN2-Hosting | Template: Heiko Philippski